RC-Baustelle.de
Registrierung Mitgliederliste Suche Zur Startseite
RC-Baustelle.de » Modelle » Oldtimer » Daimler LK327 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Daimler LK327
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Daimler LK327
Seilbagger   Zeige Seilbagger auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-957.jpg

Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 2.820
Maßstab: 1:16
Wohnort: Köln-Lindweiler

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo zusammen,

das nächste Modell wird ein Absetzkipper, da ich von allen damaligen Fahrzeugfabrikaten mindestens einen haben will, war jetzt eben Daimler-Benz auf der Liste.

Das Fahrerhaus mach ich aber nicht selber, habe ich mir von BAM besorgt. Um das Problem mit der Reifengröße zu umgehen, habe ich den damals größten Typ mit der kurzen Haube ausgewählt, später war die Typenbezeichnung 1413.

Verwendet sind hier die alten Robbe Cargo Achsen.

Dateianhänge:
jpg LK327-012.jpg (140 KB, 247 mal heruntergeladen)
jpg LK327-009.jpg (144,44 KB, 248 mal heruntergeladen)
jpg LK327-010.jpg (143,37 KB, 244 mal heruntergeladen)
jpg LK327-011.jpg (144 KB, 245 mal heruntergeladen)


__________________
viele Grüße

Wolfgang
http://www.youtube.com/user/Seilbagger1


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Seilbagger: 25.01.2018 20:20.

25.01.2018 20:19 Seilbagger ist offline E-Mail an Seilbagger senden Beiträge von Seilbagger suchen Nehmen Sie Seilbagger in Ihre Freundesliste auf
Seilbagger   Zeige Seilbagger auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-957.jpg

Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 2.820
Maßstab: 1:16
Wohnort: Köln-Lindweiler

Themenstarter Thema begonnen von Seilbagger
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo zusammen,

hier gings inzwischen auch weiter.

Die Schräge hinten wird noch senkrecht zugeschnitten

Dateianhänge:
jpg LK327-029.jpg (142,33 KB, 192 mal heruntergeladen)
jpg LK327-030.jpg (145 KB, 191 mal heruntergeladen)
jpg LK327-031.jpg (144,22 KB, 190 mal heruntergeladen)


__________________
viele Grüße

Wolfgang
http://www.youtube.com/user/Seilbagger1


29.01.2018 20:03 Seilbagger ist offline E-Mail an Seilbagger senden Beiträge von Seilbagger suchen Nehmen Sie Seilbagger in Ihre Freundesliste auf
Christian   Zeige Christian auf Karte
Administrator


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.698
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: Regensburg

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Cooles Fahrzeug Cool 1 Stern

__________________
MFG

Christian

Alles außer CAT ! Zunge raus
_______________________________________________
http://www.youtube.com/user/954Litronic?feature=mhee
29.01.2018 20:40 Christian ist online E-Mail an Christian senden Beiträge von Christian suchen Nehmen Sie Christian in Ihre Freundesliste auf
Seilbagger   Zeige Seilbagger auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-957.jpg

Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 2.820
Maßstab: 1:16
Wohnort: Köln-Lindweiler

Themenstarter Thema begonnen von Seilbagger
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo zusammen,

inzwischen gibt es Kübel und die Antriebsfrage des Hubes ist auch geklärt. Die geht über Spindeln anstelle der Hydraulikzylinder und einem unter der Ladefläche sitzenden Motor. Dieser treibt hinter dem Fahrerhaus ein Getriebe an, von dort gehen dann seitlich Zahnriemen zu den Spindeln. Auch einen kleinen Anhänger für einen zweiten Kübel gibt es.

Dateianhänge:
jpg LK327-043.jpg (138,28 KB, 131 mal heruntergeladen)
jpg LK327-056.jpg (143,41 KB, 135 mal heruntergeladen)
jpg LK327-074.jpg (145 KB, 130 mal heruntergeladen)
jpg LK327-068.jpg (145 KB, 130 mal heruntergeladen)
jpg LK327-075.jpg (144,23 KB, 130 mal heruntergeladen)
jpg LK327-070.jpg (145 KB, 134 mal heruntergeladen)


__________________
viele Grüße

Wolfgang
http://www.youtube.com/user/Seilbagger1


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Seilbagger: 11.02.2018 19:41.

11.02.2018 19:40 Seilbagger ist offline E-Mail an Seilbagger senden Beiträge von Seilbagger suchen Nehmen Sie Seilbagger in Ihre Freundesliste auf
Seilbagger   Zeige Seilbagger auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-957.jpg

Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 2.820
Maßstab: 1:16
Wohnort: Köln-Lindweiler

Themenstarter Thema begonnen von Seilbagger
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo zusammen,

den Antrieb der Hubschwingen werde ich ändern auf nur noch einen einzigen Zahnriemen, neues Getriebegehäuse dazu habe ich schon angefangen.

Auf dem Foto sieht man links und rechts die beiden Zahnriemenscheiben von den Zylindern kommend, die mittlere Zahnriemenscheibe wird über die Kardanwelle vom mittig unter dem Aufbau sitzenden Hubmotor angetrieben, die beiden Kunststoffzahnrädern simulieren die beiden Spannrollen (muss ich noch erstellen). Im Gegensatz zur ersten Ausführung wird man von den Zahnriemen nichts mehr sehen.

Die "Hydraulikzylinder" bestehen aus einer 4mm Gewindespindel, die den Kolben aus einer 6mm Hülse mit eingesetzter Hülsenmutter antreibt, der eigentliche Zylinder ist nur fake und bewegt sich im Drehpunkt des Kardangelenkes auf oder ab.

Auf der hinteren Welle im Drehpunkt der Hubarme sitzt eine aufgeschobene Messinghülse mit der Haltekralle, diese wird aber optisch noch etwas verfeinert. Ein Hebel rechts auf der Welle (Beifahrerseite) wird von oben durch eine kleine Feder (fehlt noch) so gezogen, dass die Haltekralle immer auf geschlossen steht. Ein weiterer Hebel links auf der Welle wird von unten dann vom Servo bewegt. Hier kommt ein Seil oder eine kleine Kette zum Einsatz.

Zum Kippen des Containers muss man gar nichts machen, außer eben den Antrieb zu aktivieren. Soll der Container auf- oder abgesetzt werden, muss nur kurz bei einem Punkt kurz das Servo angetippt werden, damit sich die Haltekralle nach hinten bewegt und den Container frei gibt.

Dateianhänge:
jpg LK327-085.jpg (138,37 KB, 64 mal heruntergeladen)
jpg LK327-089.jpg (145 KB, 60 mal heruntergeladen)
jpg LK327-096.jpg (143,43 KB, 62 mal heruntergeladen)
jpg LK327-097.jpg (144 KB, 62 mal heruntergeladen)
jpg LK327-098.jpg (143,25 KB, 61 mal heruntergeladen)
jpg LK327-100.jpg (145 KB, 62 mal heruntergeladen)


__________________
viele Grüße

Wolfgang
http://www.youtube.com/user/Seilbagger1


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Seilbagger: 18.02.2018 09:16.

18.02.2018 09:10 Seilbagger ist offline E-Mail an Seilbagger senden Beiträge von Seilbagger suchen Nehmen Sie Seilbagger in Ihre Freundesliste auf
Seilbagger   Zeige Seilbagger auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-957.jpg

Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 2.820
Maßstab: 1:16
Wohnort: Köln-Lindweiler

Themenstarter Thema begonnen von Seilbagger
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo zusammen,

Funktion der Welle, noch ohne Feder und Servozug

https://www.youtube.com/watch?v=o9wwcO1JOrc

__________________
viele Grüße

Wolfgang
http://www.youtube.com/user/Seilbagger1


18.02.2018 09:27 Seilbagger ist offline E-Mail an Seilbagger senden Beiträge von Seilbagger suchen Nehmen Sie Seilbagger in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Baustelle.de » Modelle » Oldtimer » Daimler LK327

Views heute: 22.178 | Views gestern: 26.505 | Views gesamt: 121.136.180

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Designed by MyGEN24.de & timo-reinelt.de | Convert by Synoxis