RC-Baustelle.de
Registrierung Mitgliederliste Suche Zur Startseite
RC-Baustelle.de » Modelle » Krane » [1:8] Kranen Effer 1750 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kranen Effer 1750
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kranen Effer 1750
Marcel   Zeige Marcel auf Karte
Doppel-As


images/avatars/avatar-1081.jpg

Dabei seit: 12.12.2005
Beiträge: 141
Maßstab: 1:8
Wohnort: Kägiswil

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo

Es ist endlich soweit. Der Start zum grössten noch faltbaren LKW kran hat begonnen. Es ist ein EFFER 1750 in Standard Ausführung (also nicht die L Version). Es ist die 9x hydraulisch ausschiebende Variante mit einen Hubmoment von 121 m/t und einen Reichweite von 21,92 m. Auf diese Entfernung hebt er noch immer 4.8 Tonnen.
Das Eigengewicht von diesem Fahrzeug liegt bei ungefähr 30,5 Tonnen, der Res (bis 32 Tonnen Gesamt) kann also genutzt werden für Hubmaterialien wie z.B. Ketten.
Der Jib liefert zusätzliche Reichweite. Es ist eine heavy duty Variante, die 6x hydraulisch ausschiebt und noch 2 weitere manuelle Ausschübe hat. Er hat eine Hubkapazität von ungefähr 40 m/t und gibt eine hydraulische Reichweite von 44.2m. Der Jib hebt auf 44.2 m noch immer 1.6 Tonnen.

Als erstes Teil fertigte ich die Drehdurchführung, mit 10 Hydraulischen Leitungen. Zusätzlich wird er noch 4 Elektrische Leiter bekommen.

Zur Grösse: d=38mm h=80mm Ring unten D=60mm

Zurzeit bin ich noch am CAD planen, und das wird sich noch etwas dauern.

Gruss Marcel

Dateianhänge:
jpg 1.jpg (147,34 KB, 3.925 mal heruntergeladen)
jpg 3.jpg (133 KB, 3.830 mal heruntergeladen)
jpg 4.jpg (141,29 KB, 4.116 mal heruntergeladen)
jpg 2.jpg (133 KB, 3.852 mal heruntergeladen)
15.08.2013 18:50 Marcel ist offline E-Mail an Marcel senden Beiträge von Marcel suchen Nehmen Sie Marcel in Ihre Freundesliste auf
Slickowan
Foren As


Dabei seit: 06.12.2012
Beiträge: 89
Maßstab: 1:8
Wohnort: Goslar

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Da bin ich ja mal gespannt!
Sowas schwebt mir für nen Projekt in der Zukunft vor, allerdings nen FASSI-Kran...
Werde Deinen Bericht dementsprecht aufmerksam verfolgen smile

__________________
Gruß
Marcel
15.08.2013 19:09 Slickowan ist offline E-Mail an Slickowan senden Beiträge von Slickowan suchen Nehmen Sie Slickowan in Ihre Freundesliste auf
Slickowan
Foren As


Dabei seit: 06.12.2012
Beiträge: 89
Maßstab: 1:8
Wohnort: Goslar

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Gibts noch nix neues von der Front? Augenzwinkern

__________________
Gruß
Marcel
11.10.2013 12:09 Slickowan ist offline E-Mail an Slickowan senden Beiträge von Slickowan suchen Nehmen Sie Slickowan in Ihre Freundesliste auf
Marcel   Zeige Marcel auf Karte
Doppel-As


images/avatars/avatar-1081.jpg

Dabei seit: 12.12.2005
Beiträge: 141
Maßstab: 1:8
Wohnort: Kägiswil

Themenstarter Thema begonnen von Marcel
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo
Bin halt immer noch am CAD mit der Konstruktion beschäftigt.

Gruß Marcel
11.10.2013 21:58 Marcel ist offline E-Mail an Marcel senden Beiträge von Marcel suchen Nehmen Sie Marcel in Ihre Freundesliste auf
Marcel   Zeige Marcel auf Karte
Doppel-As


images/avatars/avatar-1081.jpg

Dabei seit: 12.12.2005
Beiträge: 141
Maßstab: 1:8
Wohnort: Kägiswil

Themenstarter Thema begonnen von Marcel
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo

Es geht in kleinen Schritten voran.
Etwas kleines, aber so wichtiges Teil, konnte ich fertigstellen. Vor erst nur ein Muster, dass zum Testen ist. Genaue Bezeichnung habe ich nicht, da es verschiedene Namen gibt. Ich nenne es hydraulisch- gesteuertes Senkbremsventil.
Beim Kran möchte ich, wenn grosse Lasten dranhängen, oder weit ausgefahren ist, fein steuern können. Dieses Ventil macht es automatisch. Je mehr Druck auf dem System ist, desto mehr drückt es gegen die Feder. Somit schliesst der Schieber die Zuleitung zum Zylinder, und weniger Öl geht durch. Somit wird das Volumen gebremst, und die Geschwindigkeit verringert sich. Beim Palfinger Kran habe ich es noch durch ein Drosselventil manuell gesteuert, hier aber wird es automatisch gehen.

Gruss Marcel

Dateianhänge:
jpg DSC03009.jpg (19,04 KB, 3.386 mal heruntergeladen)
jpg DSC03010.jpg (18,15 KB, 3.363 mal heruntergeladen)
jpg DSC03011.jpg (19 KB, 3.381 mal heruntergeladen)
jpg DSC03013.jpg (16,45 KB, 3.352 mal heruntergeladen)
jpg DSC03015.jpg (23,01 KB, 3.357 mal heruntergeladen)
jpg DSC03017.jpg (10,02 KB, 3.351 mal heruntergeladen)
19.10.2013 15:21 Marcel ist offline E-Mail an Marcel senden Beiträge von Marcel suchen Nehmen Sie Marcel in Ihre Freundesliste auf
CAT 365
Haudegen


images/avatars/avatar-1113.jpg

Dabei seit: 22.01.2010
Beiträge: 501
Maßstab: 1:8
Wohnort: Goch

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Marcel ,

Ein sehr tolles Projekt hast du da ,was ich aufmerksam verfolge .
Wie hast du das mit der Zeichnung gemacht , wo man den Lkw und Kran sieht .
Was Für ein Lkw wird es denn der den Kran beherbergen darf .

Vg

Björn

__________________
Würde gerne mal ein Modell in 1:5 bauen .
19.10.2013 18:27 CAT 365 ist offline E-Mail an CAT 365 senden Beiträge von CAT 365 suchen Nehmen Sie CAT 365 in Ihre Freundesliste auf
MarcusF   Zeige MarcusF auf Karte
Grünschnabel


Dabei seit: 10.09.2009
Beiträge: 2
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: Frankfurt

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Das klingt nach einem großartigen Modell!
Ich bin schon sehr gespannt.
In meinem Palfinger habe ich eine ähnliche Drehdurchführung gebaut.
Leider aber ich erst jetzt festgestellt,
dass ich noch einen Leckölring oben und unten hätte einbauen sollen.
Leider schwitzt sie gelegentlich einen tropfen Öl raus.

__________________
Grüsse
Marcus

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von MarcusF: 13.11.2013 21:53.

13.11.2013 21:52 MarcusF ist offline E-Mail an MarcusF senden Beiträge von MarcusF suchen Nehmen Sie MarcusF in Ihre Freundesliste auf
Marcel   Zeige Marcel auf Karte
Doppel-As


images/avatars/avatar-1081.jpg

Dabei seit: 12.12.2005
Beiträge: 141
Maßstab: 1:8
Wohnort: Kägiswil

Themenstarter Thema begonnen von Marcel
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo zusammen
Es geht wieder einen kleinen Schritt weiter. Da ich die Möglichkeit nicht habe, um einen präzisen Kugeldrehkranz zu fertigen, bat ich einen guten Freund, ob er mir den bauen würde. Da ist jetzt der aktuelle Stand, bis jetzt. Aufnahme, die mit dem Rahmen verschweisst wird. Der Innenzahnkranz, und der Aussenring, mit den 62 Bohrungen. Was jetzt noch fehlt, sind die innen und aussen Einstiche, für die Kugeln. Zuletzt dann noch der Härte- Prozess. Das wird aber noch etwas dauern.

Gruss Marcel

Dateianhänge:
jpg Aufnahme1.jpg (113 KB, 3.018 mal heruntergeladen)
jpg Drehkranz aussen 004.jpg (124 KB, 3.039 mal heruntergeladen)
jpg Drehkranzaufnahme 003.jpg (111 KB, 3.036 mal heruntergeladen)
jpg Zahnkranz2.jpg (129,22 KB, 3.164 mal heruntergeladen)
01.12.2013 10:32 Marcel ist offline E-Mail an Marcel senden Beiträge von Marcel suchen Nehmen Sie Marcel in Ihre Freundesliste auf
Kette1zu8   Zeige Kette1zu8 auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-710.gif

Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 2.218
Maßstab: 1:10
Wohnort: Bayern

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Marcel

der Drehkranz wird genial! Noch dazu gehärtet, einfach Klasse! 10 Sterne

Aus gegebenen Anlass habe ich Interesse an der Konstruktion bzw. genauen Funktionsweise deines Senkbremsventils. Geht der Systemdruck stirnseitig auf den Kolben? Welches Volumen wird gebremst - das aus dem Zylinder abfließende oder das zuströmende? Für was ist die Bohrung durch die Einstellschraube gut? Lecköl?

__________________
Gruß, Markus

Liebherr R984 Litronic im Bau, M1:10
01.12.2013 13:41 Kette1zu8 ist offline E-Mail an Kette1zu8 senden Beiträge von Kette1zu8 suchen Nehmen Sie Kette1zu8 in Ihre Freundesliste auf
v8vandura   Zeige v8vandura auf Karte
Tripel-As


images/avatars/avatar-883.jpg

Dabei seit: 15.10.2012
Beiträge: 204
Maßstab: 1:8
Wohnort: Witzin

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Ein wunderschöner Drehkranz, super arbeit.

10 Sterne

__________________
Viele Grüße

Wolfgang


Unmögliches wird sofort erledigt - Wunder dauern etwas länger

Immer einen kühlen Kopf behalten kaffee
01.12.2013 15:22 v8vandura ist offline E-Mail an v8vandura senden Beiträge von v8vandura suchen Nehmen Sie v8vandura in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Sieht super schick aus! Aber Härten? Was ist mit Verzug?
01.12.2013 18:27 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
Marcel   Zeige Marcel auf Karte
Doppel-As


images/avatars/avatar-1081.jpg

Dabei seit: 12.12.2005
Beiträge: 141
Maßstab: 1:8
Wohnort: Kägiswil

Themenstarter Thema begonnen von Marcel
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Härten?
Alle Teile Werden passgenau geschliffen, so dass sie verzugsfrei aufeinander passen. Gehärtet werden nur die beiden Ringe, mit der Kugel- Nut. Es soll mit einen speziellem Verfahren gemacht werden, wo es fast keinen Verzug geben soll. Der innen Zahnkranz wird dann ja auf dem grossen Ring wider aufgeschraubt werden, und da die Teile geschliffen sind, sollte der eingeschlichene Verzug sich wieder ausglätten. Im gleichen Sinn der aussen Ring. Nach Theorie, müsste dann der Drehkranz Spielfrei sein, wie auch im Original.
Gruss Macel
02.12.2013 09:01 Marcel ist offline E-Mail an Marcel senden Beiträge von Marcel suchen Nehmen Sie Marcel in Ihre Freundesliste auf
Marcel   Zeige Marcel auf Karte
Doppel-As


images/avatars/avatar-1081.jpg

Dabei seit: 12.12.2005
Beiträge: 141
Maßstab: 1:8
Wohnort: Kägiswil

Themenstarter Thema begonnen von Marcel
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Markus

Anbei habe ich Dir ein PDF von der Konstruktion beigelegt. Die Zeichnung müsste selbsterklärend sein. Wenn aber doch noch fragen entstehen, nur zu.

Gruss Marcel

Dateianhang:
pdf Senkbremmsventil.prt.pdf (32,05 KB, 220 mal heruntergeladen)
02.12.2013 09:15 Marcel ist offline E-Mail an Marcel senden Beiträge von Marcel suchen Nehmen Sie Marcel in Ihre Freundesliste auf
Marcel   Zeige Marcel auf Karte
Doppel-As


images/avatars/avatar-1081.jpg

Dabei seit: 12.12.2005
Beiträge: 141
Maßstab: 1:8
Wohnort: Kägiswil

Themenstarter Thema begonnen von Marcel
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Eines muss ich doch noch dazu sagen. Je höher der Druck im Zylinder wird, sprich, das Gewicht, was am Hacken hängt, desto mehr, schliesst sich das Ventil.
02.12.2013 09:18 Marcel ist offline E-Mail an Marcel senden Beiträge von Marcel suchen Nehmen Sie Marcel in Ihre Freundesliste auf
Kette1zu8   Zeige Kette1zu8 auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-710.gif

Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 2.218
Maßstab: 1:10
Wohnort: Bayern

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Marcel,

danke für die Zeichnung! Konntest du das Teil schon testen?
Wenn ich das richtig sehe, dann drückt der Lastdruck bei geschlossenen Steuerventil den Steuerschieber gegen die Federkraft nach links, der maximale Hub bzw. die Mindestnennweite mit der Madenschraube eingestellt. Was aber, wenn du jetzt die Last heben willst? Das wird dann doch auch langsamer?

Ich habe ja letztens auch einen Thread zu einem Senkbremsventil gestartet, jedoch wird das mit meinen Steuerventilen nicht funktionieren.

__________________
Gruß, Markus

Liebherr R984 Litronic im Bau, M1:10
02.12.2013 12:18 Kette1zu8 ist offline E-Mail an Kette1zu8 senden Beiträge von Kette1zu8 suchen Nehmen Sie Kette1zu8 in Ihre Freundesliste auf
Marcel   Zeige Marcel auf Karte
Doppel-As


images/avatars/avatar-1081.jpg

Dabei seit: 12.12.2005
Beiträge: 141
Maßstab: 1:8
Wohnort: Kägiswil

Themenstarter Thema begonnen von Marcel
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Markus

Du hast es richtig gesehen. Die Last bestimmt die Öffnung des Ventils. Bei meinem Kran möchte ich ja, dass beim heben, wie auch beim senken, die Menge reguliert wird. Wenn Du aber beim heben einen Freifluss haben möchtest, musst Du noch ein Rückschlagventil wie bei Dir einbauen. So dass es in einer Richtung über das Ventil geht, und in der anderen Richtung frei durch.

Gruss Marcel

Ps. Beim Kran sollte je mehr Last am Haken ist, die Geschwindigkeit gesenkt werden, und zwar in beiden Richtungen.
02.12.2013 13:16 Marcel ist offline E-Mail an Marcel senden Beiträge von Marcel suchen Nehmen Sie Marcel in Ihre Freundesliste auf
Kette1zu8   Zeige Kette1zu8 auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-710.gif

Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 2.218
Maßstab: 1:10
Wohnort: Bayern

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Ja, das ist verständlich. Auf die große Entfernung vom Kranmast bis zur Auslegerspitze ist das mehr als angebracht, auch die Aufwärtsbewegung mit zunehmender Last zu drosseln.
Auf alle Fälle ein super Projekt!

__________________
Gruß, Markus

Liebherr R984 Litronic im Bau, M1:10
02.12.2013 16:38 Kette1zu8 ist offline E-Mail an Kette1zu8 senden Beiträge von Kette1zu8 suchen Nehmen Sie Kette1zu8 in Ihre Freundesliste auf
Marcel   Zeige Marcel auf Karte
Doppel-As


images/avatars/avatar-1081.jpg

Dabei seit: 12.12.2005
Beiträge: 141
Maßstab: 1:8
Wohnort: Kägiswil

Themenstarter Thema begonnen von Marcel
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo zusammen

Es ist soweit, ich durfte bei meinem Freund den lange ersehnten Drehkranz abholen. Ich kann nur eines sagen: Genial, fantastisch.
Er läuft ohne spiel, absolut präzise. Da wackelt nichts aber auch gar nichts. Ich baute einen Hebel von 1m dran, um zu schauen, ob es dann spiel hat, aber auch da nicht.
Zur Dimension: Durchmesser 174mm und eine Höhe von 18mm. Bestückt ist der Kranz mit 60 Kugeln von 6mm Durchmesser. Das ganze wurde gehärtet, und erleidet keinen Verzug, wurde aber trotzdem noch mals plangeschliffen.
Noch mal meinen Dank an meinen Freund, der mir einen grossen Gefallen bereitet hat, mit dem Bau von diesem genialen Drehkranz. Denn ohne dieses Teil, währe der Bau von diesem Kran erst gar nicht möglich.

Gruss Marcel

Dateianhänge:
jpg DSC03019.jpg (94 KB, 2.627 mal heruntergeladen)
jpg DSC03021.jpg (80,20 KB, 2.590 mal heruntergeladen)
jpg DSC03022.jpg (77 KB, 2.575 mal heruntergeladen)
jpg DSC03023.jpg (123,41 KB, 2.644 mal heruntergeladen)
31.12.2013 09:23 Marcel ist offline E-Mail an Marcel senden Beiträge von Marcel suchen Nehmen Sie Marcel in Ihre Freundesliste auf
Mitsch1983
Mitglied


Dabei seit: 28.09.2013
Beiträge: 43
Maßstab: 1:12
Wohnort: Rostock

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
So einen Kumpel hätte i auch gern ,echt genial smile
31.12.2013 17:18 Mitsch1983 ist offline E-Mail an Mitsch1983 senden Beiträge von Mitsch1983 suchen Nehmen Sie Mitsch1983 in Ihre Freundesliste auf
Marcel   Zeige Marcel auf Karte
Doppel-As


images/avatars/avatar-1081.jpg

Dabei seit: 12.12.2005
Beiträge: 141
Maßstab: 1:8
Wohnort: Kägiswil

Themenstarter Thema begonnen von Marcel
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo

Habe wieder etwas weiter geplant. Habe mich nun doch auf ein 5- Achs- Chassis entschieden. Ich muss mir das ganze nochmals durch den Kopf gehen lassen. Denn dieses Krahn- Fahrzeug wird gigantisch. Seht euch das Bild mal selber an.

Gruss Marcel

Dateianhang:
pdf test.pdf (144 KB, 331 mal heruntergeladen)
06.01.2014 18:35 Marcel ist offline E-Mail an Marcel senden Beiträge von Marcel suchen Nehmen Sie Marcel in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Baustelle.de » Modelle » Krane » [1:8] Kranen Effer 1750

Views heute: 38.198 | Views gestern: 44.298 | Views gesamt: 129.830.051

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Designed by MyGEN24.de & timo-reinelt.de | Convert by Synoxis