RC-Baustelle.de
Registrierung Mitgliederliste Suche Zur Startseite
RC-Baustelle.de » Modelle » Unimogs und Traktoren sowie deren Anbaugeräte » [1:5] Fendt 939 in 1:5 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fendt 939 in 1:5
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Fendt 939 in 1:5
Chaostheorie79
Grünschnabel


Dabei seit: 04.08.2014
Beiträge: 7
Maßstab: 1:5
Wohnort: Allgäu

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Zusammen,

erst mal eine kurze Vorstellung...

Mein Name ist Markus und ich bin 35 Jahre alt. Modellbau betreibe ich schon seit min. 20 Jahren, allerdings eher Flugmodelle und Hubschrauber. Der Funktionsmodellbau reitzt mich schon sehr lange allerdings hatte ich bis jetzt noch nie die Muße, so viel Zeit in ein Bauprojekt zu investieren. Da war ich lieber beim Fliegen.

Nun zum Projekt - viele Ziele aber klein angefangen:
Die Grundidee ist ein Gerät nach dem Bau zu haben, was den Rasen mäht, das Gras aufnimmt und zu einer geeignetten Stelle transportiert.
Der Entwurf ist dann ein Fendt 939 mit Kuhn Mähwerk K321 und einem Krone GX450 Ladewagen.
Doch zuerst werde ich den Fendt bauen. Später soll dann noch eine Kehrmaschine für die Fronthydraulik sowie ein Schneeschild folgen.
Grund: Rasenmähen, Einfahrt kehren, Schneeräumen = 3 mal DOOF

Los gehts mit den ersten Bildern.


















Gruß, Markus

Dieser Beitrag wurde 7 mal editiert, zum letzten Mal von Chaostheorie79: 09.09.2015 15:21.

09.09.2015 15:00 Chaostheorie79 ist offline E-Mail an Chaostheorie79 senden Beiträge von Chaostheorie79 suchen Nehmen Sie Chaostheorie79 in Ihre Freundesliste auf
CAT 365
Haudegen


images/avatars/avatar-1113.jpg

Dabei seit: 22.01.2010
Beiträge: 504
Maßstab: 1:8
Wohnort: Goch

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Markus ,

Willkommen hier bei uns .

Super noch ein 1:5 Modell , so langsam brauchen wir hier ne eigende Rubrik Augenzwinkern

Sieht schon super aus dein Traktor , werde dein Projekt im Auge behalten .

Was für Reifen hast Du genommen ?

Woher kommst Du ?
Vg

Björn

__________________
Würde gerne mal ein Modell in 1:5 bauen .

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von CAT 365: 09.09.2015 19:25.

09.09.2015 19:24 CAT 365 ist offline E-Mail an CAT 365 senden Beiträge von CAT 365 suchen Nehmen Sie CAT 365 in Ihre Freundesliste auf
Chaostheorie79
Grünschnabel


Dabei seit: 04.08.2014
Beiträge: 7
Maßstab: 1:5
Wohnort: Allgäu

Themenstarter Thema begonnen von Chaostheorie79
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Servus Björn,

die Rubrik 1:5 gibt es schon...

Die Reifen sind von einem Rasentraktor bzw. Schneefräße. Die Maße passen annähern, sind etwas breiter wie umgerechnet aber günstig.

Ich komme aus dem Allgäu, nahe Füssen.

Grüße!
09.09.2015 20:31 Chaostheorie79 ist offline E-Mail an Chaostheorie79 senden Beiträge von Chaostheorie79 suchen Nehmen Sie Chaostheorie79 in Ihre Freundesliste auf
RE: Fendt 939 in 1:5
greg
Grünschnabel


Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 3

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
ich habe eine frage.was gebrauchen sich vorn getriebemotoren vor dich modelle?ich sind sich eine claas axion masstaffe 1/6 su machen aber ich snd vastgelaufen in meine projecte dar ich nicht wess was motor zu gebrauchen.watt,volt,rpm ampère?ideen?

velen dank und ich bin belgischer.so excusiert zich vor das slechte duische sprache.
15.02.2017 22:39 greg ist offline E-Mail an greg senden Beiträge von greg suchen Nehmen Sie greg in Ihre Freundesliste auf
Quaddel
Grünschnabel


Dabei seit: 31.03.2015
Beiträge: 1

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo,

kannst Du bzgl. der Reifen noch ein paar mehr Details rausgeben ?
Ich suche auch welche in der größe! Super wäre natürlich der jeweilige Hersteller vorne und hinten...
14.03.2017 09:28 Quaddel ist offline E-Mail an Quaddel senden Beiträge von Quaddel suchen Nehmen Sie Quaddel in Ihre Freundesliste auf
Chaostheorie79
Grünschnabel


Dabei seit: 04.08.2014
Beiträge: 7
Maßstab: 1:5
Wohnort: Allgäu

Themenstarter Thema begonnen von Chaostheorie79
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Greg,

das Antriebskonzept habe ich komplett umgestellt, da die Starrachse sich auch auf der Wiese und Schotter nicht bewährt hat. Jetzt soll jedes Rad einen eigenen Getriebemotor bekommen und wird mittels Mischer in der Fernsteuerung je nach Lenkeinschlag beigemischt. Im Anhang ein etwas älteres Video was dies verdeutlicht. Die Antriebsmotoren hinterachse sind 24V DC Motoren mit ca 6A Nennstrom in Ebenenfahrt. Des weiteren haben die Motoren eine Bremse mit 12V.
It´s although possible to answer you in english, if it is easier for you.

Hallo Quaddel,

die Felgen und Reifen sind aus Ebay von Schneefräßen bzw. Rasentracktoren. In 1:5 passen die Maße fast perfekt für den 939 Fendt. Maße der Reifen mit Felgen sind z.B. 13x5x6 vorne und 16x6,50x8 hinten.







https://youtu.be/xLs9YSs8J2Y

Gruß,
Markus

Dieser Beitrag wurde 11 mal editiert, zum letzten Mal von Chaostheorie79: 16.03.2017 09:30.

16.03.2017 09:05 Chaostheorie79 ist offline E-Mail an Chaostheorie79 senden Beiträge von Chaostheorie79 suchen Nehmen Sie Chaostheorie79 in Ihre Freundesliste auf
Chaostheorie79
Grünschnabel


Dabei seit: 04.08.2014
Beiträge: 7
Maßstab: 1:5
Wohnort: Allgäu

Themenstarter Thema begonnen von Chaostheorie79
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Kleines Update:


https://picload.org/view/rigilcia/img_1385.jpg.html" target="_blank"><img

https://picload.org/view/rigiliol/img_1386.jpg.html" target="_blank"><img

Dieser Beitrag wurde 12 mal editiert, zum letzten Mal von Chaostheorie79: 15.05.2017 01:10.

15.05.2017 00:52 Chaostheorie79 ist offline E-Mail an Chaostheorie79 senden Beiträge von Chaostheorie79 suchen Nehmen Sie Chaostheorie79 in Ihre Freundesliste auf
Chaostheorie79
Grünschnabel


Dabei seit: 04.08.2014
Beiträge: 7
Maßstab: 1:5
Wohnort: Allgäu

Themenstarter Thema begonnen von Chaostheorie79
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Zusammen,

mal wieder ein paar Neuigkeiten.
Ich habe etwas Interieur gebastelt, den hinteren Antrieb modifiziert, angefangen ein Schneeschild zu bauen und mit dem Mähwerk gestartet.

Anbei ein paar Bilders....






Fahrersitz


Fahrersitz


Achsteil aus V2A für das Mähwerk


Die Mechanik des Mähwerks


Das Schneidelement des Mähwerks

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Chaostheorie79: 13.06.2017 09:37.

13.06.2017 09:34 Chaostheorie79 ist offline E-Mail an Chaostheorie79 senden Beiträge von Chaostheorie79 suchen Nehmen Sie Chaostheorie79 in Ihre Freundesliste auf
190ger_freund   Zeige 190ger_freund auf Karte
Routinier


Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 328
Maßstab: 1:8
Wohnort: 93413 Cham

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo,
das mit den Cuttermesser finde ich fast etwas riskant, die brechen sehr leicht bei harten Gegenständen, schon mal überlegt die Technik einer Motorsense zu verwenden und mit Schnürren zu arbeiten?

Ansonsten ein super Projekt, werde es fleißig weiter verfolgen.

Mach weiter so.
27.06.2017 16:57 190ger_freund ist offline E-Mail an 190ger_freund senden Homepage von 190ger_freund Beiträge von 190ger_freund suchen Nehmen Sie 190ger_freund in Ihre Freundesliste auf
RC597
Jungspund


Dabei seit: 12.04.2016
Beiträge: 11

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Markus,

ein wirklich super Projekt, was du dir da vorgenommen hast. Bin sehr gespannt auf weitere Neuigkeiten dazu.
Mich würde noch interessieren, was genau du meinst, als du geschrieben hast, dass die Motoren eine Bremse mit 12V haben. Ich kann mir gerade nichts darunter vorstellen.
Außerdem wäre es für mich sehr interessant, wie genau du die Motorhaube gebaut hast. Ich bin gerade an einem ähnlichen Projekt und überlege schon, wie ich das am geschicktesten hinbekomme.

Gruß,
Hans
27.06.2017 20:34 RC597 ist offline E-Mail an RC597 senden Beiträge von RC597 suchen Nehmen Sie RC597 in Ihre Freundesliste auf
greg
Grünschnabel


Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 3

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Vielen dank fur dire antworth.und undschuldigung fur mijnen duitsch aber ich doe mijne best.und dir model wurdet ganz wichtig auch.vor meinen model die reifen zinst von der rollytoystractoreng.260 und 325 mm durchmesser.
13.08.2017 00:29 greg ist offline E-Mail an greg senden Beiträge von greg suchen Nehmen Sie greg in Ihre Freundesliste auf
greg
Grünschnabel


Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 3

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hi

I was wondering wich steering do you gonna use to your model.are you going for a hydraulic or an electric steering?and also you gonna use hydraulic or electric to elevate your accesoires.
20.10.2017 19:06 greg ist offline E-Mail an greg senden Beiträge von greg suchen Nehmen Sie greg in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Baustelle.de » Modelle » Unimogs und Traktoren sowie deren Anbaugeräte » [1:5] Fendt 939 in 1:5

Views heute: 27.576 | Views gestern: 45.170 | Views gesamt: 169.804.284

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Designed by MyGEN24.de & timo-reinelt.de | Convert by Synoxis