RC-Baustelle.de
Registrierung Mitgliederliste Suche Zur Startseite
RC-Baustelle.de » Modelle » Bagger » [1:14,5] Case Bagger CX750D » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Case Bagger CX750D
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
mreder
Tripel-As


Dabei seit: 05.07.2013
Beiträge: 156
Maßstab: 1:8

Themenstarter Thema begonnen von mreder
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo zusammen,

einfach nur Bilder Augenzwinkern

Gruß Andreas

Dateianhänge:
jpg 2019_10_29_1562.jpg (143,23 KB, 700 mal heruntergeladen)
jpg 2019_10_29_1563.jpg (145,11 KB, 698 mal heruntergeladen)
jpg 2019_10_29_1564.jpg (123 KB, 697 mal heruntergeladen)
29.10.2019 19:05 mreder ist offline E-Mail an mreder senden Beiträge von mreder suchen Nehmen Sie mreder in Ihre Freundesliste auf
mreder
Tripel-As


Dabei seit: 05.07.2013
Beiträge: 156
Maßstab: 1:8

Themenstarter Thema begonnen von mreder
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo zusammen,

die Stege für den Oberwagen sind fertig.

Gruß Andreas

Dateianhang:
jpg 2019_11_08_1579.jpg (87,28 KB, 647 mal heruntergeladen)
08.11.2019 19:49 mreder ist offline E-Mail an mreder senden Beiträge von mreder suchen Nehmen Sie mreder in Ihre Freundesliste auf
mreder
Tripel-As


Dabei seit: 05.07.2013
Beiträge: 156
Maßstab: 1:8

Themenstarter Thema begonnen von mreder
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo zusammen,


das Schäufelchen wurde fertiggestellt.

Gruß Andreas

Dateianhänge:
jpg 1219_11_18_1589.jpg (121,28 KB, 578 mal heruntergeladen)
jpg 1219_11_18_1591.jpg (104 KB, 575 mal heruntergeladen)
19.11.2019 17:15 mreder ist offline E-Mail an mreder senden Beiträge von mreder suchen Nehmen Sie mreder in Ihre Freundesliste auf
mreder
Tripel-As


Dabei seit: 05.07.2013
Beiträge: 156
Maßstab: 1:8

Themenstarter Thema begonnen von mreder
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo zusammen,

ich hätte mal eine Frage. Wie Verrohrt ihr eure Bagger.

Kupfer oder Messingrohr?
3mm oder 4mm Rohr?


Gruß Andreas
21.11.2019 18:39 mreder ist offline E-Mail an mreder senden Beiträge von mreder suchen Nehmen Sie mreder in Ihre Freundesliste auf
mreder
Tripel-As


Dabei seit: 05.07.2013
Beiträge: 156
Maßstab: 1:8

Themenstarter Thema begonnen von mreder
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo zusammen,


weitere Bilder.
- Aufbau vorne rechts
- Ventilblock
- Aufbau hinten rechts
- Hydrauliktank

Gruß Andreas

Dateianhänge:
jpg 2019_11_28_1603.jpg (112,28 KB, 476 mal heruntergeladen)
jpg 2019_11_28_1605.jpg (89 KB, 476 mal heruntergeladen)
jpg 2019_11_28_1610.jpg (149 KB, 475 mal heruntergeladen)
jpg 2019_11_28_1611.jpg (105,41 KB, 475 mal heruntergeladen)
jpg 2019_11_28_1613.jpg (107,28 KB, 477 mal heruntergeladen)
28.11.2019 18:02 mreder ist offline E-Mail an mreder senden Beiträge von mreder suchen Nehmen Sie mreder in Ihre Freundesliste auf
mreder
Tripel-As


Dabei seit: 05.07.2013
Beiträge: 156
Maßstab: 1:8

Themenstarter Thema begonnen von mreder
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo zusammen,


hab ihn mal provisorisch zusammengebaut.

Gruß Andreas

Dateianhänge:
jpg 1592.jpg (125,37 KB, 431 mal heruntergeladen)
jpg 1593.jpg (94 KB, 431 mal heruntergeladen)
jpg 1595.jpg (130 KB, 431 mal heruntergeladen)
jpg 1598.jpg (99 KB, 437 mal heruntergeladen)
06.12.2019 18:26 mreder ist offline E-Mail an mreder senden Beiträge von mreder suchen Nehmen Sie mreder in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.074
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Optisch echt schön! Auch wenn ich eher ein Freund von Stahl als von Messing bin. Da fehlt später einfach der Rost Augen rollen

__________________
Grüße Fabian
06.12.2019 19:41 Kawoom ist offline E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
mreder
Tripel-As


Dabei seit: 05.07.2013
Beiträge: 156
Maßstab: 1:8

Themenstarter Thema begonnen von mreder
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo zusammen,

es ging ein wenig weiter.
Führungsschlitten Umlenkrolle und die Verrohrung vom Stielzylinder sind fertig.

Gruß Andreas

Dateianhänge:
jpg 2020_01_19_C.jpg (141,34 KB, 353 mal heruntergeladen)
jpg 2020_01_19_A.jpg (50,39 KB, 360 mal heruntergeladen)
jpg 2020_01_19_B.jpg (49 KB, 355 mal heruntergeladen)
19.01.2020 20:55 mreder ist offline E-Mail an mreder senden Beiträge von mreder suchen Nehmen Sie mreder in Ihre Freundesliste auf
mreder
Tripel-As


Dabei seit: 05.07.2013
Beiträge: 156
Maßstab: 1:8

Themenstarter Thema begonnen von mreder
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo zusammen,

bin gerade dabei die Hydraulikleitungen für den Bagger zu machen. Da einiges gelötet ist im Bereich zu den Übergängen von Rohr zum Schlauch stellt sich für mich folgende Frage. Ist es möglich die Hydraulik auch zu Testzwecken mit Wasser zu betreiben? Ich sehe darin folgende Vorteile.

1. Das System wird gereinigt -> Rücklauf nicht in den Tank -> Kontinuierlicher Frischwasser Vorlauf (Saugseite Pumpe)
2. Mögliche Undichtigkeiten an den Lötverbindungen festzustellen um diese ohne Öl im System nachzuarbeiten.
3. Ein Öl freies System vor dem Lackieren.
4. Staubrückstände setzten nicht sofort den Filter zu

Gruß Andreas
09.03.2020 20:22 mreder ist offline E-Mail an mreder senden Beiträge von mreder suchen Nehmen Sie mreder in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.074
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Mhh, ich sehe da die Gefahr der fehlenden Schmierung an der Pumpe. Bei den Zylindern könnte ich mir noch vorstellen, dass die Dichtungen den fehlenden Schmierfilm für kurze Zeit verkraften ohne Schaden zu nehmen.
Aber wie willst du die Feuchtigkeit da jemals wieder raus bekommen? Zumindest in den Zylindern wird etwas bleiben. Wenn sich Wasser und Hydrauliköl mischen ist das nie gut. Da müsste man schon direkt 1-2 Ölwechsel bei der Inbetriebnahme durchführen.
Alleine wegen der Pumpe würde ich dir davon abraten.

Um Schmutz, etc. aus den Leitungen zu bekommen würde ich eher nach wenigen Betriebsstunden das Öl wechseln und den Filter reinigen (soweit du es nicht vor der Montage bereits spülst).

Stellen nachlöten auch wenn schön Öl drin war macht keine Probleme. Hab ich schon gemacht.
Der einzige Nachteil sind halt Ölrückstände beim lackieren. Da muss man einfach ordentlich jedes Teil vorbereiten. Dann geht das auch (siehe einen Großteil der Modelle mit Hydraulik die so lackiert wurden).

__________________
Grüße Fabian
09.03.2020 21:53 Kawoom ist offline E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
Ralph Cornell
Tripel-As


Dabei seit: 17.12.2015
Beiträge: 207

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hier im Forum wurde bereits die Stellungnahme eines Kollegen eingestellt, der seine Hydrauliken statt mit Öl nur mit Wasser betreibt, dem er zur Pflege der Gummiteile Glycerin beigemischt hat. Mich würde mal interessieren, ob das andere auch so machen und welche Erfahrungen sie damit im Dauerbetrieb gemacht haben.

__________________
Murphy war ein verdammter Optimist!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ralph Cornell: 10.03.2020 08:55.

10.03.2020 08:55 Ralph Cornell ist offline E-Mail an Ralph Cornell senden Beiträge von Ralph Cornell suchen Nehmen Sie Ralph Cornell in Ihre Freundesliste auf
mreder
Tripel-As


Dabei seit: 05.07.2013
Beiträge: 156
Maßstab: 1:8

Themenstarter Thema begonnen von mreder
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Fabian,

danke für deine Antwort. Das beruhigt mich, dass das Öl keine Probleme beim Nachlöten macht.


Hallo Ralph,

danke für deine Antwort. Das mit dem Gemisch aus Wasser und Glycerin ist mir neu. Auch mich würde es interessieren wer damit und welche Erfahrungen er damit gemacht hat.

Hallo zusammen,

hab mal ein wenig am Schwenkwerk weitergemacht. Ich wollte mal einen anderen Weg gehen und hab mich dafür entschieden keinen Innenzahnkranz oder Zahnrad zu verwenden. Mein Ansatz war es möglichst große Lager zu verbauen und durch den Abstand der Lager die Hebelwirkung an den Lagern zu verringern (siehe Zeichnung). Dadurch entschied ich mich für ein Schneckenrad.
Untersetzung Motor - Getriebe 4,4:1
Untersetzung Schneckenrad 50:1


Gruß Andreas

Dateianhänge:
jpg 2020_03_15_Schwenkantrieb_1.jpg (93 KB, 227 mal heruntergeladen)
jpg 2020_03_15_Schwenkantrieb_2.jpg (145,34 KB, 219 mal heruntergeladen)
15.03.2020 17:03 mreder ist offline E-Mail an mreder senden Beiträge von mreder suchen Nehmen Sie mreder in Ihre Freundesliste auf
mreder
Tripel-As


Dabei seit: 05.07.2013
Beiträge: 156
Maßstab: 1:8

Themenstarter Thema begonnen von mreder
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo zusammen,

es ging wieder einmal ein wenig weiter. Die Verrohrung für den Ausleger ist fertig und mit 20bar Druckluft im Wasserbad abgedrückt.
Zum Abdrücken hab ich eine Dämpferpumpe für´s Fahrrad verwendet. Die Ketten sind nur provisorisch drauf.

Gruß Andreas

Dateianhänge:
jpg 2020_04_13_Verrohrung Ausleger_1.jpg (58 KB, 136 mal heruntergeladen)
jpg 2020_04_13_Verrohrung Ausleger_2.jpg (47,42 KB, 138 mal heruntergeladen)
jpg 2020_04_13_Bagger 3.jpg (142 KB, 149 mal heruntergeladen)
jpg 2020_04_13_Bagger 4.jpg (139,12 KB, 150 mal heruntergeladen)
13.04.2020 10:21 mreder ist offline E-Mail an mreder senden Beiträge von mreder suchen Nehmen Sie mreder in Ihre Freundesliste auf
mreder
Tripel-As


Dabei seit: 05.07.2013
Beiträge: 156
Maßstab: 1:8

Themenstarter Thema begonnen von mreder
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo zusammen,


hab ein wenig weiter gebaut. Weiß jemand welche RAL-Farben CASE für die Lackierung verwendet?


Gruß Andreas

Dateianhänge:
jpg 2020_05_13_01.jpg (147,18 KB, 93 mal heruntergeladen)
jpg 2020_05_13_02.jpg (144 KB, 94 mal heruntergeladen)
jpg 2020_05_13_04.jpg (119,20 KB, 91 mal heruntergeladen)
jpg 2020_05_13_05.jpg (149 KB, 93 mal heruntergeladen)
13.05.2020 19:41 mreder ist offline E-Mail an mreder senden Beiträge von mreder suchen Nehmen Sie mreder in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.074
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
top
Ich kann mir nicht vorstellen das die eine RAL Farbe verwenden. Besorge dir doch direkt die Farbe über den Case Service. Dann hast du da keine Probleme.

__________________
Grüße Fabian
13.05.2020 21:01 Kawoom ist offline E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
Christian   Zeige Christian auf Karte
Administrator


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.841
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: Regensburg

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Oder man kauft sich bei Mipa einmal eine Ral und einmal eine LM und BMS Farbkarte und schwupp alle probleme sind gelöst aber aber ...

LM 3311 Case IH German Red

und oder

LM 0278 Case International Rot

BMS 7450 Case Grau

__________________
MFG

Christian

Alles außer CAT ! Zunge raus
_______________________________________________
http://www.youtube.com/user/954Litronic?feature=mhee
14.05.2020 18:57 Christian ist offline E-Mail an Christian senden Beiträge von Christian suchen Nehmen Sie Christian in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Baustelle.de » Modelle » Bagger » [1:14,5] Case Bagger CX750D

Views heute: 15.512 | Views gestern: 46.590 | Views gesamt: 169.664.706

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Designed by MyGEN24.de & timo-reinelt.de | Convert by Synoxis