RC-Baustelle.de
Registrierung Mitgliederliste Suche Zur Startseite
RC-Baustelle.de » Modellbau Allgemeines » Hersteller Diskussion » LKW Fabrik » Antriebsachsen "Heavy Duty" SuperSCALE » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Antriebsachsen "Heavy Duty" SuperSCALE
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Töni   Zeige Töni auf Karte
Tripel-As


Dabei seit: 11.01.2007
Beiträge: 160
Maßstab: 1:8
Wohnort: Piesport/Mosel

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Moritz sehr schöne und saubere Arbeit, wie alles was ihr herstellt. Alles ist bis aufs Kleinste durchdacht und mit viel Liebe zum Detail gezeichnet und gebaut. Das dieses lange braucht und nicht in ein paar Tagen oder Wochen fertig ist, ist für mich mehr als nachvollziehbar.
Also immer weiter so und nicht den Mut verlieren, auch wenn der Gegenwind hier im Forum doch immer recht heftig ist.
Ich werde euere Arbeit immer mit Interesse verfolgen und auch bewundern.Ich selbst habe schon einige Achsen gebaut und weiß wie viel Arbeit es ist, diese so zu bauen das sie nicht am ersten Berg den Geist aufgeben.

Gruß Jörg

__________________
Auch eine Reise von tausend Meilen
fängt mit dem ersten Schritt an.
01.01.2018 19:15 Töni ist offline E-Mail an Töni senden Beiträge von Töni suchen Nehmen Sie Töni in Ihre Freundesliste auf
RE: SuperSCALE Antriebsachsen R233P & R300P
Alex87
Mitglied


Dabei seit: 11.12.2007
Beiträge: 38

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo,
ich beobachte das ganze hier schon lang und muss sagen, dass das was ihr vorhabt schon beeindruckend ist und mir auch sehr gut gefällt.

Ich hab aber dennoch ein paar Fragen die mich an den Bauteilen stören.

- Warum habt ihr an der AP-Achse (egal ob MAN oder DB) eine Scheibenbremse umgesetzt?

- Wie wird der Gelenkwellenflansch auf dem Triebling des Achsgetriebes befestigt? Das Vielnutprofil ist klasse umgesetzt, da hättet Ihr doch gleich wie original das Gewinde für die Originalbefestigung umsetzen können.

Nichts für ungut aber wenn "Super Scale" dann richtig, zumindest in der Liga.

Gruß Alex



Zitat:
Original von Moritz@LKW-Fabrik
+ + + Produkt-Vorschau + + +

Endlich sind unsere neuen Außenplaneten-Antriebesachsen fertig fröhlich .

Ein paar Fakten:
- Extrem originalgetreues & schlankes Gehäuse (Guss)
- Standard- oder Durchtriebsausführung
- Außenplanetengetriebe serienmäßig
- Hydraulische Differntial-Sperre serienmäßig
- Ölbad (auf Wunsch)
- Naben mit Felgenzentrierungen (Neuheit)
- Bremsattrappen
- uvm.















Gezeigt wird die Durchtriebsvariante. Seht die Achsen in Kürze in Action auf unserem brandneuen Youtube-Channel und hier im Forum fröhlich .

PS: JA, hier und da fehlen noch ein paar Dertails und der Lack ist auch noch nicht ganz trocken - konnten es aber einfach nicht abwarten großes Grinsen ....


Liebe Grüße, Eure LKW-Fabrik
12.02.2018 09:08 Alex87 ist offline E-Mail an Alex87 senden Beiträge von Alex87 suchen Nehmen Sie Alex87 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Baustelle.de » Modellbau Allgemeines » Hersteller Diskussion » LKW Fabrik » Antriebsachsen "Heavy Duty" SuperSCALE

Views heute: 10.940 | Views gestern: 33.804 | Views gesamt: 121.063.715

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Designed by MyGEN24.de & timo-reinelt.de | Convert by Synoxis