RC-Baustelle.de
Registrierung Mitgliederliste Suche Zur Startseite
RC-Baustelle.de » Vorbilder » Alles andere was sonst nirgends reinpasst » Fragen zum Vorbild: Mobilkran Gottwald AMK 46 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fragen zum Vorbild: Mobilkran Gottwald AMK 46
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Fragen zum Vorbild: Mobilkran Gottwald AMK 46
tömchen
Haudegen


images/avatars/avatar-1117.jpg

Dabei seit: 27.12.2006
Beiträge: 702
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Neben meiner Arbeit ist eine kleine Baustelle in starker Hanglage, und dort ist seit einer Woche ein interessanter kleiner Mobilkran stationiert, ein richtiger Oldtimer.

Ich hab herausgefunden, daß es wohl ein Gottwald AMK 46 sein muß.

Er steht ziemlich eingepfercht da und ich kann keine vernünftigen Bilder machen. Im Netz gibt es manches zu sehen, nur nicht ein perfektes Foto im Fahrzustand von der richtigen Seite.
Am besten kommt dieses Video hin.
Und hier gibts ein paar gute Bilder.

Das besondere jetzt, was mich so umtreibt:
Gefahren wird der Kran auch von der Kabine im Oberwagen aus.
(Lustigerweise ist die Kabine doppelt, eine für Fahr- eine für Kranbetrieb)
Baujahr ca. 1980!!!
Wie haben die das technisch gemacht???
Da muß durch die Drehdurchführung:
- Lenkung
- Gaspedal
- Bremse
- Handbremse?
- Kupplung
- Schaltung
- Elektrik für Licht, Blinker, Bremslicht, Fernlicht
Muß ja alles straßentauglich zugelassen sein.

Ich habe versucht, irgendwelche Kopplungselemente zu sehen, so daß man nur in eine bestimmten Drehstellung die Lenksäule ankoppeln könnte - aber da ist meiner Meinung nach nichts?!

Weiß da irgendjemand was?

Ich werde auch noch versuchen, den Kranfahrer zu befragen.

Viele Grüße
Tom.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von tömchen: 07.12.2017 15:02.

07.12.2017 14:32 tömchen ist offline E-Mail an tömchen senden Homepage von tömchen Beiträge von tömchen suchen Nehmen Sie tömchen in Ihre Freundesliste auf
RE: Fragen zum Vorbild: Mobilkran Gottwald AMK 46
tömchen
Haudegen


images/avatars/avatar-1117.jpg

Dabei seit: 27.12.2006
Beiträge: 702
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Themenstarter Thema begonnen von tömchen
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Ganz kurzen Schwatz mit dem Kranfahrer gehalten:
Man muß zum Fahren die Drehbewegung arretieren, das ist alles.
Und ja, die Lenkung ist ziemlich indirekt. Aber er fährt 70km/h und man hat ein gutes Gefühl dabei.

Ich notier mir mal hier die Tiefbaufirma, die den Kran betreibt oder gemietet hat, weil ich nicht weiß, auf welchen Zettel ich das sonst schreiben könnte, wo mir das nicht wieder verloren geht... Gehirn ist auch nicht fehlerfrei... Augenzwinkern
Brüderl in Martinsried bei München.
07.12.2017 15:47 tömchen ist offline E-Mail an tömchen senden Homepage von tömchen Beiträge von tömchen suchen Nehmen Sie tömchen in Ihre Freundesliste auf
Actros-Fan   Zeige Actros-Fan auf Karte
Routinier


images/avatars/avatar-910.jpg

Dabei seit: 28.02.2011
Beiträge: 301
Maßstab: 1:8
Wohnort: Goslar

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Die Firma Brüser Kranverleih in Bad Harzburg (Also gleich Nebenan) betreibt auch noch so einen historischen Kran. Und wenn ich mich nicht vollkommen irre, ist auch bei Fa. Fricke-Schmidtbauer in Braunschweig so ein Teil noch auf dem Hof. Wenn ich es schaffe sehe ich mal zu ob ein paar Fotos machbar sind!.

__________________
Harzliche Grüße von Andreas
08.12.2017 08:24 Actros-Fan ist offline E-Mail an Actros-Fan senden Beiträge von Actros-Fan suchen Nehmen Sie Actros-Fan in Ihre Freundesliste auf
tömchen
Haudegen


images/avatars/avatar-1117.jpg

Dabei seit: 27.12.2006
Beiträge: 702
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Themenstarter Thema begonnen von tömchen
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Es gibt ja noch das "Hansebubeforum".
Das war gestern irgendwie nicht erreichbar, heute läufts wieder dort.
Der Münchener Kran wurde dort schon 2011 im Thread "Aktive Gottwald Krane" gesichtet. Es ist der gelbe mit der Aufschrift "Krandienst Dreiech", relativ weit unten auf der Seite.
Schon witzig: 2011 als Kuriosität und recht vergammelt fotografiert - läuft 2017 immer noch munter.
Scheint auch Bücher über Gottwald Krane zu geben.

Und nein, ich will ihn nicht bauen. Obwohls schön wäre, aber meine drei Probleme (Zeit, Platz, Geld) stehen dagegen. Er hat mich nur wegen der ungewöhnlichen Technik interessiert.
08.12.2017 09:43 tömchen ist offline E-Mail an tömchen senden Homepage von tömchen Beiträge von tömchen suchen Nehmen Sie tömchen in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Baustelle.de » Vorbilder » Alles andere was sonst nirgends reinpasst » Fragen zum Vorbild: Mobilkran Gottwald AMK 46

Views heute: 56.919 | Views gestern: 101.290 | Views gesamt: 132.350.058

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Designed by MyGEN24.de & timo-reinelt.de | Convert by Synoxis