RC-Baustelle.de
Registrierung Mitgliederliste Suche Zur Startseite
RC-Baustelle.de » Modelle » Alles andere was sonst nirgends reinpasst » [1:14,5] Grader in 1:14 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (28): « erste ... « vorherige 26 27 [28] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Grader in 1:14 15 Bewertungen - Durchschnitt: 8,8015 Bewertungen - Durchschnitt: 8,8015 Bewertungen - Durchschnitt: 8,8015 Bewertungen - Durchschnitt: 8,80
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

Themenstarter Thema begonnen von JensR
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Mühsam geht es voran, Ausbeute von heute:

Dateianhang:
jpg newDozerBlade_assembly.jpg (152,26 KB, 681 mal heruntergeladen)
16.01.2017 05:41 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

Themenstarter Thema begonnen von JensR
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
So langsam wird klar, wo die Reise hingeht!

In der oberen Stellung wird die Dozer-Schar von Magneten gehalten. Ob das so bleibt oder ich doch ne Feder einbaue, muss ich noch schauen.

So langsam muss ich mir auch über die Kabelverlegung für Motoren, Servos und LEDs im Vorderwagen Gedanken machen. Ist genug Platz da, aber es soll ja nicht wieder so ein Kabelsalat werden pfeiff
Und den Arduino muss ich dann in der nächsten Stufe auch unterbekommen... :-O

Generell werde ich versuchen, den kabelbaum für die Beleuchtung professioneller zu machen, mit Löten/Crimpen an Abzweigpunkten und Schrumpfschlauch

1) Servokabel (und später dann der Arduino, der auf die Kabel zugreift) im Rahmen-Inneren.

2) Links außen die Motorkabel für alles an der Deichsel (3x Motoren) und evtl. auch die Stromversorgung der Frontmotore, die gehen dann in den gezeigten Rahmenabschnitt, wo der Fahrtregler sitzt. (Wenn kein Platz, dann eben auf der anderen Seite).

3. Umfunktionierte Servo-Platine für die lehnenden Räder, mittels Gewindestange, Versorgung über Servo-Kabel, eben wie ein normales Servo.

4) rechts außen die Kabel für die LEDs. Die Front LEDs sind mittels Y-Stück angeschlossen, wobei ein Arm des Y durch den Vorderrahmen durchgeht und auf der anderen Seite zum Scheinwerfer geht. Wie ich das schick verlöte/crimpe, weiß ich noch nicht.

Das sollte eigentlich soweit klappen.

Dateianhang:
jpg new_frontframe.jpg (142 KB, 599 mal heruntergeladen)
31.01.2017 01:15 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

Themenstarter Thema begonnen von JensR
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Für die, die lieber bewegte Bilder sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=021qPdg5rXw
31.01.2017 23:18 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
Ralph Cornell
Tripel-As


Dabei seit: 17.12.2015
Beiträge: 179

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Jens, ich hoffe zuversichtlich, daß, wenn der Räumschlid über den Boden schrabt, die dadurch entstehenden Kräfte nicht über den Parallelogramm-Mechanismus auf das Servo durchschlagen - zumindest ein viertel der entstehenden Kräfte wird ja wohl direkt auf die Lagerung des Servoabtriebs eingeleitet werden...

__________________
Murphy war ein verdammter Optimist!
01.02.2017 08:52 Ralph Cornell ist offline E-Mail an Ralph Cornell senden Beiträge von Ralph Cornell suchen Nehmen Sie Ralph Cornell in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

Themenstarter Thema begonnen von JensR
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hi Ralph,

das hat bisher mit nem Billigservo funktioniert, wird schon klappen.

Im Notfall könnte ich den Servoarm auftrennen und eine indirekte Anlenkung machen, aber ich denke, das wird nicht nötig sein, aber ich werde es im Auge behalten.
01.02.2017 13:39 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

Themenstarter Thema begonnen von JensR
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
So, Schluss für heute!

Ziemlich zufrieden mit der Ausbeute, hatte nur ein paar Stunden.

Kabel-Ausschnitte noch machen, ansonsten ist der Vorderrahmen soweit fertig, nächster Abschnitt ist die Vorderachse, das wird ein Spaß...
...aber irgendwie freu ich mich auch drauf!

Dateianhänge:
jpg mounted_frontframe1.jpg (162,35 KB, 452 mal heruntergeladen)
jpg mounted_frontframe2.jpg (130,30 KB, 455 mal heruntergeladen)
05.02.2017 04:32 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

Themenstarter Thema begonnen von JensR
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Nach ein paar Stunden an der Standbohrmaschine...

Dateianhang:
jpg front_axle_parts.jpg (150 KB, 385 mal heruntergeladen)
17.02.2017 04:36 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
Christian   Zeige Christian auf Karte
Administrator


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.790
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: Regensburg

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Das Teil sieht gut aus, nun muss es nur noch passen Zunge raus

__________________
MFG

Christian

Alles außer CAT ! Zunge raus
_______________________________________________
http://www.youtube.com/user/954Litronic?feature=mhee
17.02.2017 08:06 Christian ist offline E-Mail an Christian senden Beiträge von Christian suchen Nehmen Sie Christian in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

Themenstarter Thema begonnen von JensR
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Danke Christian!
Noch lange nicht fertig, aber so weit, so gut!

Dateianhänge:
jpg front_axle_above.jpg (139,04 KB, 310 mal heruntergeladen)
jpg front_axle_below.jpg (125,42 KB, 306 mal heruntergeladen)
21.02.2017 03:09 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

Themenstarter Thema begonnen von JensR
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Lehnen der Vorderräder sieht auch gut aus.

Die Drehachse wird noch aus Messing gefertigt.

Dateianhänge:
jpg FrontAxle_with_Lean_1.jpg (156,29 KB, 258 mal heruntergeladen)
jpg FrontAxle_with_Lean_2.jpg (147 KB, 256 mal heruntergeladen)
24.02.2017 03:11 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

Themenstarter Thema begonnen von JensR
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Weiter geht's mit der neuen Vorderachse.

Heute noch die Servoelektronik für den Gewindetrieb angelötet, funktioniert soweit gut.

An einigen Stellen muss ich noch etwas für Bewegungsfreiheit feilen, aber dann heißt es auch "schon" lackieren!

Dateianhänge:
jpg new_front_axle_loose.jpg (173 KB, 226 mal heruntergeladen)
jpg new_front_axle_motor_cable.jpg (129,19 KB, 223 mal heruntergeladen)
jpg new_front_axle_almostcomplete1.jpg (154 KB, 223 mal heruntergeladen)
jpg new_front_axle_almostcomplete2.jpg (148 KB, 216 mal heruntergeladen)
jpg new_front_axle_detail_Leadscrew.jpg (134 KB, 223 mal heruntergeladen)
21.03.2017 04:00 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

Themenstarter Thema begonnen von JensR
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Und das Video dazu!

https://www.youtube.com/watch?v=JJj0foy1LH8
24.03.2017 17:26 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

Themenstarter Thema begonnen von JensR
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Farbe drauf und mit dem Zusammenbau angefangen.
Bisher passt alles, aber die Kabelatur steht noch aus :-O

60mm Bodenfreiheit an der Vorderachse (mittig) ! großes Grinsen

Dateianhänge:
jpg primer_parts_1.jpg (64,32 KB, 120 mal heruntergeladen)
jpg primer_parts_2.jpg (66 KB, 120 mal heruntergeladen)
jpg newblue_parts_1.jpg (93 KB, 120 mal heruntergeladen)
jpg newblue_parts_2.jpg (89,25 KB, 121 mal heruntergeladen)
jpg newblue_side.jpg (107,11 KB, 137 mal heruntergeladen)
jpg newblue_front.jpg (135 KB, 129 mal heruntergeladen)
20.04.2017 04:00 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
Grader Stefan   Zeige Grader Stefan auf Karte
Routinier


images/avatars/avatar-308.jpg

Dabei seit: 22.02.2006
Beiträge: 292
Maßstab: 1:8
Wohnort: Raum München

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Schöne Teile, Jens! Deine Konstruktionsideen bringen mich immer wieder zum Erstaunen.

In der Tat eine ganz gute Bodenfreiheit: Das wäre 109 mm in meinem Maßstab, mein Grader bekommt aber nur 83 mm, und das auch nur beim nominalen Durchmesser der Reifen.

Grüße,
Stefan
23.04.2017 13:01 Grader Stefan ist offline E-Mail an Grader Stefan senden Beiträge von Grader Stefan suchen Nehmen Sie Grader Stefan in Ihre Freundesliste auf
Seiten (28): « erste ... « vorherige 26 27 [28] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Baustelle.de » Modelle » Alles andere was sonst nirgends reinpasst » [1:14,5] Grader in 1:14

Views heute: 88.229 | Views gestern: 106.541 | Views gesamt: 134.240.848

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Designed by MyGEN24.de & timo-reinelt.de | Convert by Synoxis