RC-Baustelle.de
Registrierung Mitgliederliste Suche Zur Startseite
RC-Baustelle.de » Vorbilder » Unimogs » Unimog 2450L 6x6 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Unimog 2450L 6x6
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Unimog 2450L 6x6
Blaubär
Haudegen


Dabei seit: 17.12.2007
Beiträge: 559
Maßstab: 1:10
Wohnort: Bergisch Gladbach

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo,
das stand bei Mertec rum.

Gruß,
Christian

Dateianhänge:
jpg DSC07066.jpg (110 KB, 310 mal heruntergeladen)
jpg DSC07068.jpg (143,04 KB, 296 mal heruntergeladen)
jpg DSC07069.jpg (145,35 KB, 289 mal heruntergeladen)
jpg DSC07070.jpg (134,32 KB, 273 mal heruntergeladen)
jpg DSC07075.jpg (141 KB, 292 mal heruntergeladen)
jpg DSC07076.jpg (147 KB, 286 mal heruntergeladen)
20.10.2014 18:04 Blaubär ist offline E-Mail an Blaubär senden Beiträge von Blaubär suchen Nehmen Sie Blaubär in Ihre Freundesliste auf
RE: Unimog 2450L 6x6
tömchen
Haudegen


images/avatars/avatar-1117.jpg

Dabei seit: 27.12.2006
Beiträge: 702
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Christian, danke für diese Einblicke!

Habe heute nach Deiner Ankündigung kurz nach "Unimog 6x6 Fahrwerk" gegoogelt, aber es ist wie so oft: Man sieht nichts vom Original. Aber viele Modelle.
Wenn's ganz blöd läuft, bekommt man bei solchen Google-Bildersuchen sogar genau die eigenen Modell-Fotos serviert...

Aber jetzt kommt Erkenntnis auf:
Die zweite Hinterachse ist mit Zwischengetriebe (Diff?) und Kardanwelle mit Längenausgleich von der ersten abgezweigt.
Und interessant: Schubmäßig stützt sie sich einfach an der ersten Hinterachse ab.

Viele Grüße
Tom.
20.10.2014 22:26 tömchen ist offline E-Mail an tömchen senden Homepage von tömchen Beiträge von tömchen suchen Nehmen Sie tömchen in Ihre Freundesliste auf
Blaubär
Haudegen


Dabei seit: 17.12.2007
Beiträge: 559
Maßstab: 1:10
Wohnort: Bergisch Gladbach

Themenstarter Thema begonnen von Blaubär
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Tom,
ich glaube die 2.Achse stützt sich am Rahmen ab.
Die obere Strebe sieht nicht so gewollt aus.
Die 2.Achse wird über 3 Streben und den Panhardstab geführt.
Gruß,
Christian

Dateianhang:
jpg DSC07071.jpg (147,10 KB, 235 mal heruntergeladen)
20.10.2014 22:52 Blaubär ist offline E-Mail an Blaubär senden Beiträge von Blaubär suchen Nehmen Sie Blaubär in Ihre Freundesliste auf
Hast recht!
tömchen
Haudegen


images/avatars/avatar-1117.jpg

Dabei seit: 27.12.2006
Beiträge: 702
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Ich hab nicht so genau hingeschaut und dachte, die beiden Längslenker sind an der ersten Hinterachse festgemacht.
Aber dort gibt es gar keine Montagepunkte für die Schrauben, die an dem Gelenk rausstehen. Wahrscheinlich sind die dann doch am Rahmen festgemacht.
Der obere mittlere Längslenker sowieso.
Diese drei Längslenker stützen also den Schub gegen den Rahmen ab und verhindern das Vor-Zurückkippen der Achse. Und der Panhardstab macht die Seitenführung.
21.10.2014 10:25 tömchen ist offline E-Mail an tömchen senden Homepage von tömchen Beiträge von tömchen suchen Nehmen Sie tömchen in Ihre Freundesliste auf
Imposant
manufa mog
Routinier


images/avatars/avatar-929.jpg

Dabei seit: 30.08.2012
Beiträge: 399
Maßstab: 1:8
Wohnort: Gelsenkirchen

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Das ist ja mal ein imposanter Mog, allein die riesige Bereifung.

Ist als Projekt vorgemerkt für's nächste Leben.
21.10.2014 19:10 manufa mog ist offline E-Mail an manufa mog senden Beiträge von manufa mog suchen Nehmen Sie manufa mog in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Baustelle.de » Vorbilder » Unimogs » Unimog 2450L 6x6

Views heute: 56.936 | Views gestern: 101.290 | Views gesamt: 132.350.075

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Designed by MyGEN24.de & timo-reinelt.de | Convert by Synoxis