RC-Baustelle.de
Registrierung Mitgliederliste Suche Zur Startseite
RC-Baustelle.de » Modelle » Laderaupen, Planierraupen und Schürfraupen » [1:24] 8x8 Rad-Dozer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 8x8 Rad-Dozer
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
8x8 Rad-Dozer
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.265
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.730.534
Nächster Level: 30.430.899

3.700.365 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Leute,

einige von Euch haben ja schon meinen 1:32 3D-gedruckten Rad-Dozer auf Youtube gesehen, aber ich wollte ihn hier auch nochmal vorstellen.

Inspiriert vom Melroe M880, hat er ein Mehrwege Schild - Ich weiß nicht, wie das gezählt wird, ich würde sagen 4-Wege, hoch/runter links/rechts tilt und Schnittwinkel, aber ich glaube, das nennt sich 6-Wege Schild in der Industrie?

Die Tandems sind mit Drehmomenten-Abstützung versehen und sind pendelnd aufgehängt, so dass immer all 8 Räder Bodenkontakt haben.

Das funktioniert soweit alles prima und er hat jetzt auch Unterlegscheiben aus Stahl in den Reifen für odentlich Gewicht.

Er hat aber zwei Probleme, die ärgerlich sind:

Das Kurvenfahren ist fast unmöglich und ich weiß (noch) nicht, ob das ein problem der Motoren (zuviel Reibung?) oder der Steuerung (4 Motoren pro Seite und Fahrtregler, die sich gegenseitig beeinflussen?)
Aber Caterpillar kann ja auch nurt geradeaus fahren, das passt dann schon Augenzwinkern
Spaß beiseite, ist ärgerlich, ich muss das nochmal austesten.


Das andere Problem ist, dass ich unterschätzt habe, wieviel Bodenfreiheit der Raddozer braucht. Die Reifen sind zu klein, aber ich kann keine größeren montieren, ohne kompletten Neubau. Evtl könnte ich auch 4x4 umrüsten, aber das ist auch irgendwie blöd.

Kleinere Sachen sind, dass das Schild zu groß ist und ich die Kugelköpfe wohl besser um 90° gedreht hätte, da sie beim hoch/runter an ihr Winkelmaximum kommen.


Vorstellung des Dozers:
https://www.youtube.com/watch?v=AHSXxnef9iY

Trockene Erde:
https://www.youtube.com/watch?v=JjWC9IusUOo

Nasse Erde mit Felgengewichten
https://www.youtube.com/watch?v=XA6fWtZVn-8

Sand:
https://www.youtube.com/watch?v=164AbQ7Z3KA

Bilder und Details im nächsten Beitrag
16.06.2023 21:24 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
RE: 8x8 Rad-Dozer
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.265
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.730.534
Nächster Level: 30.430.899

3.700.365 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von JensR
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Die linearen Aktuatoren habe ich mit den N20 Motoren gelöst, die eine M4 Ausgangswelle haben.
Das Innenteil ist 3D-gedruckt mit einer Messing M4 Einpressbuchse.
Geführt ist das ganze in einem Vierkant Alu-Profil. Da die gedruckten Teile ja immer etwas "Rippen" haben, ist das m.M.n. eine bessere Lösung als Plastik auf Plastik reiben zu lassen.

Die Tandems sind so ähnlich gelöst wie bei meinem großen Grader. Sie funktionieren gut, aber sind relativ breit, was die effektive Bodenfreiheit verkleinert. Im harten Dauereinsatz wäre die Plastik-Plastik Lagerung natürlich nicht glücklich.

Dateianhänge:
png 20210524_164310_HDR.png (762,25 KB, 135 mal heruntergeladen)
png 20210524_164355_HDR.png (632 KB, 133 mal heruntergeladen)
png 20210524_165446_HDR.png (751 KB, 133 mal heruntergeladen)
jpg 20210601_105728.jpg (44 KB, 134 mal heruntergeladen)
jpg 20210601_110616.jpg (86 KB, 133 mal heruntergeladen)
16.06.2023 21:32 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
RE: 8x8 Rad-Dozer
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.265
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.730.534
Nächster Level: 30.430.899

3.700.365 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von JensR
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Die Kabine und Motorhaube sowie Scheinwerfer sind quasi unverändert vom Grader übernommen, der Heckaufreißer war ursprünglich am Grader-Prototyp montiert.

Wie gesagt, nicht perfekt, aber noch gebe ich den Kleinen nicht auf!

Dateianhänge:
png 20210630_213856_HDR.png (569,40 KB, 131 mal heruntergeladen)
png 20210703_143910.png (519 KB, 132 mal heruntergeladen)
png 20220126_132656_HDR.png (581 KB, 131 mal heruntergeladen)
png 20220126_132755_HDR.png (701,42 KB, 131 mal heruntergeladen)
png 20221015_152003_HDR.png (798 KB, 131 mal heruntergeladen)
png 20221015_152009_HDR.png (780,40 KB, 131 mal heruntergeladen)
16.06.2023 21:38 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
tömchen
König


images/avatars/avatar-1117.jpg

Dabei seit: 27.12.2006
Beiträge: 866
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.362.607
Nächster Level: 6.058.010

695.403 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hi Jens, trotz Zeitmangel habe ich die Videos "überflogen".

Ich finde ihn sehr schick. Und das Spielen in der Sandschublade kommt mir sehr entspannend vor. Sozusagen ein motorisierter Zen-Garten...

Zur Steuerung: Da wäre doch ein selbstgebauter Sender mit 3D-Knüppeln schön, und die Überlagerung der Bewegungen beim Schild mit einem Microcontroller entzerren. (Dann bräuchtest Du aber auch eine Wegmessung an den Aktoren)
Natürlich reicht ein 3D-Knüppel immer noch nicht für alle Freiheitsgrade des Schildes. Aber muß man den Anstellwinkel auch dynamisch verstellen? Reicht da vielleicht eine Voreinstellung mit einem weiteren Schieberegler am Pult? Und der Microcontroller hält diesen Anstellwinkel konstant?
20.06.2023 08:38 tömchen ist offline E-Mail an tömchen senden Homepage von tömchen Beiträge von tömchen suchen Nehmen Sie tömchen in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.265
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.730.534
Nächster Level: 30.430.899

3.700.365 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von JensR
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Danke Tom!

Ich denke, in dem Maßstab ist das nicht realistisch, aber im größeren Maßstab wäre es sehr interessant.
Die Seiten-Schieber an der TX16s sind leider wirklich nicht gut, das macht es nicht einfacher.

Der Anstellwinkel sollte auf/ab konstant bleiben, zumindest konstanter als bei allen 1:1 Dozern Augenzwinkern (Pistenbully ausgenommen)
Aber wenn Tilt bzw links/rechts dazu kommt, wird es schon knifflig. Aber etwas Herausforderung muss ja auch sein Augenzwinkern
28.06.2023 13:53 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Baustelle.de » Modelle » Laderaupen, Planierraupen und Schürfraupen » [1:24] 8x8 Rad-Dozer

Views heute: 3.000 | Views gestern: 28.048 | Views gesamt: 245.702.852

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Designed by MyGEN24.de & timo-reinelt.de | Convert by Synoxis