RC-Baustelle.de
Registrierung Mitgliederliste Suche Zur Startseite
RC-Baustelle.de » Fragen und Antworten zu . . . . . . » Elektronik » Einbau Empfänger 2.4GHz » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Einbau Empfänger 2.4GHz
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Einbau Empfänger 2.4GHz
Slickowan
Doppel-As


Dabei seit: 06.12.2012
Beiträge: 147
Maßstab: 1:8
Wohnort: Goslar

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hi,
Mal ne Frage, da es für mich auch Neuland ist. Wie verbaut ihr eure 2.4GHz Empfänger, bzw wie installiert ihr die Antenne?
Ich hab etwas Angst das die Empfangsqualität leidet bei meiner Alu-Wanne wenn ich die Antenne nicht nach außen führe.
Hab aus meinen Anfangszeiten nur Erfahrung mit 40MHz Funken...

__________________
Gruß
Marcel
25.02.2019 20:21 Slickowan ist offline E-Mail an Slickowan senden Beiträge von Slickowan suchen Nehmen Sie Slickowan in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.101
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Bei meinem Hochlöffel liegt der Empfänger komplett innerhalb des Oberwagens. Und der ist aus 1,5 mm Karosserieblech und einem 5 mm starken Bodenblech. Da merke ich gar nichts von Problemen. Dazu sind alle Regler ebenfalls in der Nähe des Empfängers, da alles zusammen auf einem Lochblech montiert wurde.

Generell sollte man wenn möglich den Empfänger natürlich weit nach außen legen, am besten auch ohne andere Elektronik direkt daran. Allerdings macht es zumindest bei der Zwo4 Technik von Servonaut auch nichts, falls es mal "anders" kommt Augenzwinkern

__________________
Grüße Fabian
25.02.2019 21:04 Kawoom ist offline E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
RE: Einbau Empfänger 2.4GHz
mc.joe   Zeige mc.joe auf Karte
Foren As


images/avatars/avatar-1031.jpg

Dabei seit: 08.04.2010
Beiträge: 87
Maßstab: 1:8
Wohnort: ...in Hessen

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Marcel,

solange dein Modell sich am Boden bewegt, sprich du keine hunderte Meter weit von deinem Modell weg bist, ist es nicht unbedingt erforderlich, die Antennenkabel aus dem Gehäuse nach außen zu verlegen.
Klar sollte man darauf aus sein, dass die Empfangsqualität recht hoch ist um evtl. Störungen bzw. Empfangsabrisse zu vermeiden. Aber auch hier der Hinweis, solange du dein Fahrzeug im überschaubarem Abstand zu dir bewegst (zw. 10 und 20 Meter), sollte das Verstauen der Antennenkabel im Innern kein Problem darstellen.

Gruß
Jo

__________________
MAN KAT 1, Plateauanhänger, Willy-Jeep
MC 22 2G4, MC 20 2G4, MC 16 2G4
Videos
30.09.2020 20:36 mc.joe ist offline E-Mail an mc.joe senden Beiträge von mc.joe suchen Nehmen Sie mc.joe in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Baustelle.de » Fragen und Antworten zu . . . . . . » Elektronik » Einbau Empfänger 2.4GHz

Views heute: 28.821 | Views gestern: 62.799 | Views gesamt: 185.228.871

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Designed by MyGEN24.de & timo-reinelt.de | Convert by Synoxis