RC-Baustelle.de
Registrierung Mitgliederliste Suche Zur Startseite
RC-Baustelle.de » Modelle » Radlader » [1:8] Liebherr L574 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Liebherr L574 17 Bewertungen - Durchschnitt: 8,6517 Bewertungen - Durchschnitt: 8,6517 Bewertungen - Durchschnitt: 8,6517 Bewertungen - Durchschnitt: 8,65
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
tuerk   Zeige tuerk auf Karte
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-427.jpg

Dabei seit: 31.08.2009
Beiträge: 1.560
Maßstab: 1:8

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Super Arbeit, weiter so. 10 Sterne 10 Sterne 10 Sterne

__________________
MfG Tuerk
14.01.2016 19:15 tuerk ist offline E-Mail an tuerk senden Homepage von tuerk Beiträge von tuerk suchen Nehmen Sie tuerk in Ihre Freundesliste auf
BIGX46
Grünschnabel


Dabei seit: 25.02.2009
Beiträge: 9

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Da kann ich mich nur anschließen, ist wirklich alles vom Feinsten, was du bisher gebaut hast.
10 Sterne 10 Sterne

Mich würde noch interessieren mit welchen Maschinen du deine Teile herstellst?

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von BIGX46: 14.01.2016 20:59.

14.01.2016 20:58 BIGX46 ist offline E-Mail an BIGX46 senden Beiträge von BIGX46 suchen Nehmen Sie BIGX46 in Ihre Freundesliste auf
Sandokahn   Zeige Sandokahn auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-456.jpg

Dabei seit: 09.05.2009
Beiträge: 3.782
Maßstab: 1:8
Wohnort: Lichte

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Von der Farbgebung her tippe ich mal auf Wabeco.
Nach Zeichnung zu fräsen...Respekt großes Grinsen

__________________
Grüße Sandro

Ihr Modell, Meine Mission!

Und ganz wichtig : KLICK

Mein Youtube-Kanal : KLICK

Meine Homepage
14.01.2016 21:29 Sandokahn ist offline E-Mail an Sandokahn senden Homepage von Sandokahn Beiträge von Sandokahn suchen Nehmen Sie Sandokahn in Ihre Freundesliste auf
L580
Doppel-As


images/avatars/avatar-1036.jpg

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 127
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Themenstarter Thema begonnen von L580
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo zusammen!
@ Türk: Danke schön für Deine Motivation! Die kann ich gut gebrauchen. Vor allem wenn ich immer sehe was Ihr hier abliefert. Da falle ich immer vom Glauben ab, bzw. rückwärts vom Stuhl.
Echt super! Und ohne Euer wissen hier hätte ich überhaupt keine Chance gehabt. Da Eure Beiträge sehr viele Fragen beantworten und ich so hoffentlich auch was dazu lerne.

@ BIGX46: Ja Wabeco, wie Sandro schon geschrieben hat. Ich habe die F1410LF HS und D6000 HS je mit Kugelumlaufspindeln.

Mensch Sandro, das ist ja eine gute Idee! Da muss ich mir ja gar keine Gedanken mehr über eine Zukünftige Steuerung und Software machen!
Die Zeichnung 1:1 habe ich natürlich nur ausgeschnitten um zu sehen wo die Spannzangen hin können, bzw. da das Bauteil ja größer ist als ich mit der Maschine Fräsen kann und somit gedreht werden musste. Somit konnte ich mir gleich alles viel besser vorstellen! ;-)

Gruß, Jo
15.01.2016 09:15 L580 ist offline E-Mail an L580 senden Beiträge von L580 suchen Nehmen Sie L580 in Ihre Freundesliste auf
Hubarmverstärkung
L580
Doppel-As


images/avatars/avatar-1036.jpg

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 127
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Themenstarter Thema begonnen von L580
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo,
hier ist es auch durchgehend weiter gegangen. Leider komme ich nicht dazu immer die Bilder einzustellen.
Ich werde dies jetzt mal nachholen!
Anbei die Bilder für die Hubarmverstärkung:

Dateianhänge:
jpg IMG_7263.jpg (112,27 KB, 1.014 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7265.jpg (131,16 KB, 1.013 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7266.jpg (104 KB, 1.010 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7269.jpg (123 KB, 1.050 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7274.jpg (122,24 KB, 1.031 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7281.jpg (65,01 KB, 1.026 mal heruntergeladen)
05.04.2016 19:50 L580 ist offline E-Mail an L580 senden Beiträge von L580 suchen Nehmen Sie L580 in Ihre Freundesliste auf
L580
Doppel-As


images/avatars/avatar-1036.jpg

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 127
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Themenstarter Thema begonnen von L580
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Alle Teile werden noch mit Glasperlen 0,1 - 0,2 mm Sandgestrahlt und sollen dann mit Stiften und den Lagerbuchsen mit UHU Endfest 300 mit den Hubarm verklebt werden.
Dies soll dann so aussehen:

Dateianhang:
jpg IMG_7488.jpg (81 KB, 1.069 mal heruntergeladen)
05.04.2016 19:51 L580 ist offline E-Mail an L580 senden Beiträge von L580 suchen Nehmen Sie L580 in Ihre Freundesliste auf
Kipparmaufnahme Hubgerüst
L580
Doppel-As


images/avatars/avatar-1036.jpg

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 127
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Themenstarter Thema begonnen von L580
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Die Kipparmaufnahme vom Hubgerüst:

Dateianhänge:
jpg IMG_7473.jpg (120,49 KB, 910 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7474.jpg (137,28 KB, 914 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7475.jpg (132 KB, 912 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7476.jpg (136 KB, 916 mal heruntergeladen)
06.04.2016 19:37 L580 ist offline E-Mail an L580 senden Beiträge von L580 suchen Nehmen Sie L580 in Ihre Freundesliste auf
L580
Doppel-As


images/avatars/avatar-1036.jpg

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 127
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Themenstarter Thema begonnen von L580
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Und die Distanzteile dafür:

Dateianhänge:
jpg IMG_7491.jpg (73,47 KB, 913 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7492.jpg (122,22 KB, 914 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7493.jpg (90,23 KB, 913 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7500.jpg (93 KB, 906 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7509.jpg (117,17 KB, 919 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7510.jpg (92,50 KB, 909 mal heruntergeladen)
06.04.2016 19:39 L580 ist offline E-Mail an L580 senden Beiträge von L580 suchen Nehmen Sie L580 in Ihre Freundesliste auf
L580
Doppel-As


images/avatars/avatar-1036.jpg

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 127
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Themenstarter Thema begonnen von L580
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Die Unterseite wurde abgedreht und das Bauteil somit auf die richtige Länge gebracht.
Die durchgehenden Stangen für die Verschraubung sind 0,2 mm kürzer:

Dateianhänge:
jpg IMG_7520.jpg (65 KB, 911 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7604.jpg (138,02 KB, 910 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7607.jpg (132,20 KB, 909 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7620.jpg (89,28 KB, 919 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7622.jpg (80 KB, 950 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7626.jpg (78,46 KB, 955 mal heruntergeladen)
06.04.2016 19:43 L580 ist offline E-Mail an L580 senden Beiträge von L580 suchen Nehmen Sie L580 in Ihre Freundesliste auf
L580
Doppel-As


images/avatars/avatar-1036.jpg

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 127
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Themenstarter Thema begonnen von L580
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Die Distanzbuchsen oben für den Hubarm sind aus Ms58:

Dateianhänge:
jpg IMG_7668.jpg (135 KB, 827 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7672.jpg (130,02 KB, 828 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7673.jpg (115 KB, 822 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7677.jpg (78 KB, 836 mal heruntergeladen)
07.04.2016 19:29 L580 ist offline E-Mail an L580 senden Beiträge von L580 suchen Nehmen Sie L580 in Ihre Freundesliste auf
L580
Doppel-As


images/avatars/avatar-1036.jpg

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 127
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Themenstarter Thema begonnen von L580
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Die Distanzbuchsen für den Hubzylinder die darunter kommen sind aus Sinterbronze und wurden erst für den Durchmesser der Bohrung angepasst und dann auf die benötigte Länge gekürzt:

Dateianhänge:
jpg IMG_7680.jpg (88,48 KB, 816 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7683.jpg (106,38 KB, 822 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7682.jpg (56,26 KB, 823 mal heruntergeladen)
07.04.2016 19:34 L580 ist offline E-Mail an L580 senden Beiträge von L580 suchen Nehmen Sie L580 in Ihre Freundesliste auf
Bolzen
L580
Doppel-As


images/avatars/avatar-1036.jpg

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 127
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Themenstarter Thema begonnen von L580
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Die Bolzen für den Hubarm:

Dateianhänge:
jpg IMG_7691.jpg (97,18 KB, 738 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7697.jpg (93 KB, 738 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7700.jpg (108,28 KB, 753 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7708.jpg (117 KB, 746 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7712.jpg (131,12 KB, 743 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7714.jpg (117 KB, 763 mal heruntergeladen)
08.04.2016 19:37 L580 ist offline E-Mail an L580 senden Beiträge von L580 suchen Nehmen Sie L580 in Ihre Freundesliste auf
L580
Doppel-As


images/avatars/avatar-1036.jpg

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 127
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Themenstarter Thema begonnen von L580
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Der Kopf ist aus Automatenstahl, der Halter aus Ms58 und für den Bolzen habe ich eine 10mm Hartverchromte Kolbenstange verwendet:

Dateianhänge:
jpg IMG_7724.jpg (80 KB, 749 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7730.jpg (94,22 KB, 739 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7736.jpg (105 KB, 740 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7742.jpg (52,41 KB, 746 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7747.jpg (96 KB, 767 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7750.jpg (50 KB, 770 mal heruntergeladen)
08.04.2016 19:38 L580 ist offline E-Mail an L580 senden Beiträge von L580 suchen Nehmen Sie L580 in Ihre Freundesliste auf
Grader Stefan   Zeige Grader Stefan auf Karte
Routinier


images/avatars/avatar-308.jpg

Dabei seit: 22.02.2006
Beiträge: 292
Maßstab: 1:8
Wohnort: Raum München

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Jo,

wirklich sehr schöne Teile top

Nur eine Frage (bin etwas verwirrt): Wieso hast Du die Distanzbuchsen oben für den Hubarm mit der Fräse gebohrt und nicht, als Rundteil (?), gleich bei der Aufspannung in der Drehe?

Grüße,
Stefan
08.04.2016 19:39 Grader Stefan ist offline E-Mail an Grader Stefan senden Beiträge von Grader Stefan suchen Nehmen Sie Grader Stefan in Ihre Freundesliste auf
L580
Doppel-As


images/avatars/avatar-1036.jpg

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 127
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Themenstarter Thema begonnen von L580
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Stefan,
da es auf der Drehe nicht so genau wird. (Der Reitstock lässt sich ja nur nach Augenmaß auf Spitze zu Spitze einstellen).
Bei der Fräse Spanne ich einfach z.B. einen abgebrochenen Gewindebohrer oder einen Fräser ein und ziehe dann das lose auf dem Tisch liegende 3-Backenfutter ebenfalls an dem Gewindebohrer/Fräser fest. Somit stimmt die mittige NULL-Position auf das Hundertstel in alle Richtungen. Erst dann spanne ich das 3-Backenfutter auf den Kreuztisch. Weiter oben (vom 06.04.2016 19:39 Uhr) ist davon ein Bild dabei.

Gruß, Jo
08.04.2016 19:56 L580 ist offline E-Mail an L580 senden Beiträge von L580 suchen Nehmen Sie L580 in Ihre Freundesliste auf
Kipparm
L580
Doppel-As


images/avatars/avatar-1036.jpg

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 127
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Themenstarter Thema begonnen von L580
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Für den Kipparm der Z-Kinematik habe ich die äußere Kontur bis zum Anfang des Radius r=5mm erst mit einem 10mm Fräser vorgefräst, dann die innere Kontur so weit möglich mit einem 6mm Fräser und zuletzt für den kleinsten Innenradius noch mit einem 2mm Fräser nachgefräst (1. Bild).
Dann wurde der Radius mit einem 10mm Radiusfräser gefräst (2. Bild).

Dateianhänge:
jpg IMG_7768.jpg (105,11 KB, 681 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7774.jpg (110 KB, 686 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7779.jpg (146,47 KB, 692 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7787.jpg (104 KB, 695 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7796.jpg (95 KB, 699 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7800.jpg (82,42 KB, 719 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von L580: 09.04.2016 21:11.

09.04.2016 21:10 L580 ist offline E-Mail an L580 senden Beiträge von L580 suchen Nehmen Sie L580 in Ihre Freundesliste auf
Knickgelenk Vorderwagen
L580
Doppel-As


images/avatars/avatar-1036.jpg

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 127
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Themenstarter Thema begonnen von L580
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Ich hoffe es war kein Fehler das Knickgelenk für den Vorderwagen auch aus einem Teil zu planen.
Allein der 20mm Fräser den ich benötige um die nötige Tiefe fräsen zu können (Scheidenlänge) bringt meine Maschine an die Grenze und auch bei nur 5mm Schnitttiefe wird der HS Motor bei der ersten Bahn gestoppt auch wenn ich nur mit halben Vorschub für die erste Bahn (1,0mm/Sec.) anstelle von 2,0mm/Sec. beim Innenräumen fahre. Somit musste ich mit der Drehzahl auf 3600U/Min. hoch gehen.
Aber zuerst wurden alle Seiten mit einem 40mm Fräser auf Maß gebracht:

Dateianhänge:
jpg IMG_7801.jpg (66,03 KB, 555 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7829.jpg (113,13 KB, 566 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7836.jpg (121 KB, 562 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7840.jpg (147 KB, 570 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7846.jpg (85,04 KB, 580 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7849.jpg (144 KB, 572 mal heruntergeladen)
13.04.2016 19:20 L580 ist offline E-Mail an L580 senden Beiträge von L580 suchen Nehmen Sie L580 in Ihre Freundesliste auf
Hawkwind
Kaiser


images/avatars/avatar-815.jpg

Dabei seit: 15.11.2011
Beiträge: 1.226
Maßstab: ---
Wohnort: Oberhausen

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Zitat:
Original von L580
Alle Teile werden noch mit Glasperlen 0,1 - 0,2 mm Sandgestrahlt und sollen dann mit Stiften und den Lagerbuchsen mit UHU Endfest 300 mit den Hubarm verklebt werden.
Dies soll dann so aussehen:


Wie kann man mit Glasperlen sandstrahlen?? geschockt

__________________
Gruß
Felix
Aussen Farbe, innen Krach..feddisch ist der Hanomach großes Grinsen
Bruder
15.04.2016 01:35 Hawkwind ist offline E-Mail an Hawkwind senden Homepage von Hawkwind Beiträge von Hawkwind suchen Nehmen Sie Hawkwind in Ihre Freundesliste auf
L580
Doppel-As


images/avatars/avatar-1036.jpg

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 127
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Themenstarter Thema begonnen von L580
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auch hierfür werde ich noch eine Lösung finden und wenn ich Sand unter die Glasperlen mischen muss… Augenzwinkern
15.04.2016 18:44 L580 ist offline E-Mail an L580 senden Beiträge von L580 suchen Nehmen Sie L580 in Ihre Freundesliste auf
L580
Doppel-As


images/avatars/avatar-1036.jpg

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 127
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Themenstarter Thema begonnen von L580
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo,
in den letzten 4 Wochen ist das Knickgelenk aus einem Block entstanden.
Leider hatte sich schon bei der Herstellung der Achsen auf der Drehbank mein 600 mm Anbaumessschieber gefressen. Das ist jetzt auch bei der Fräse mit dem 500 mm Messschieber passiert obwohl dieser im Gegensatz zur Drehbank eine Plexiglasabdeckung hatte. Auch haben sich beide an der Unterseite gefressen auf die ja keine Späne fallen können.
Da mich bei diesen schon immer die 0,03 mm Spiel beim Richtungswechsel gestört haben und ich den Kauf / das Umrüsten auf Glasmessstäbe schon seit 2 Jahren verschoben habe, habe ich jetzt für beide Maschinen zugeschlagen. Lieferzeit 3 Wochen…

Dateianhänge:
jpg IMG_7904.jpg (141,17 KB, 404 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7924.jpg (145,27 KB, 395 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7925.jpg (134 KB, 401 mal heruntergeladen)
jpg IMG_7929.jpg (146 KB, 405 mal heruntergeladen)
19.04.2016 19:36 L580 ist offline E-Mail an L580 senden Beiträge von L580 suchen Nehmen Sie L580 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (7): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Baustelle.de » Modelle » Radlader » [1:8] Liebherr L574

Views heute: 7.835 | Views gestern: 46.205 | Views gesamt: 147.761.791

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Designed by MyGEN24.de & timo-reinelt.de | Convert by Synoxis