RC-Baustelle.de
Registrierung Mitgliederliste Suche Zur Startseite
RC-Baustelle.de » Modelle » Alles andere was sonst nirgends reinpasst » [1:12] Pistenraupe » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (12): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Pistenraupe
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Pistenraupe
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.002
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hier mal was passendes für den Winter Augenzwinkern
Der Skidder hat Pause, letztes Jahr sollte es schon eine Raupe sein, zum kompletten Eigenbau fehlt im Moment die Zeit, daher hab ich mir bei ebay eine Raupe von Kyosho geschossen.
Zu Hause angekommen direkt mal hinten über gekippt, die Laufrollen sind in möchtegern-army grün, die Karo völlig zugeklebt, gerissen und abplatzender metallik blauer Lack kam mir endgegen, völlig verstaubt war sie auch noch und von Fett oder ähnlichem am Laufwerk hat der Vorbesitzer auch noch nichts gehört! Teufel

Hab mir die Raupe jetzt soweit wieder fit gemacht und natürlich ein Räumschild gebaut. Gestern gab es die erste Fahrt im Schnee, hab darauf direkt noch was am Schild geändert.

Geplant ist noch viel, neue Ketten, Antrieb über 2 Motoren, Licht... aber das kommt erst im Frühjahr oder Sommer, jetzt wird erst mal draußen Schnee geschoben. Lackiert wird auch erst im Frühjahr.

Hier kommt direkt mal eine Frage, weiß jemand wo ich das Material für die Bänder vom Rucksack (unten auf dem Bild) kaufen kann? Hat so ziemlich jeder Rucksack zum verstellen der Schlaufen, wäre ein gutes Material für neue Ketten mit Alustegen.

Hier erst mal die Bilder der Raupe:

Dateianhänge:
jpg DSC00531.jpg (88 KB, 1.830 mal heruntergeladen)
jpg DSC00533.jpg (100,26 KB, 1.812 mal heruntergeladen)
jpg DSC00534.jpg (103 KB, 1.824 mal heruntergeladen)
jpg DSC00535.jpg (99 KB, 1.828 mal heruntergeladen)
jpg DSC00536.jpg (97 KB, 1.874 mal heruntergeladen)
jpg DSC00537.jpg (97,28 KB, 1.836 mal heruntergeladen)


__________________
Grüße Fabian
17.12.2010 17:25 Kawoom ist online E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.002
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
weiter Bilder

Die Verschleißbleche vom Schild sind austauschbar, im Moment sind welche aus 2 mm Kunststoff drauf, ein Zahnblech soll auch noch kommen, ist nur eine sch... Arbeit das im Keller zu feilen!!!

Dateianhänge:
jpg DSC00538.jpg (107,36 KB, 1.797 mal heruntergeladen)
jpg DSC00539.jpg (104 KB, 1.799 mal heruntergeladen)
jpg DSC00540.jpg (99,30 KB, 1.796 mal heruntergeladen)
jpg DSC00543.jpg (92,31 KB, 1.806 mal heruntergeladen)


__________________
Grüße Fabian

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kawoom: 17.12.2010 17:28.

17.12.2010 17:26 Kawoom ist online E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Schaut doch gut aus!

Die Bänder gibt es in diversen Breiten und Stärklen beim Bauhaus und wahrscheinlich auch bei jedem anderen vernünftigen Baumarkt.

Über Deine Führung des Parallelogrammes über Schrauben müssen wir uns nochmal unterhalten, Du Schlawiner! großes Grinsen
17.12.2010 17:35 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.002
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hi Jens,
funktioniert doch alles Zunge raus Meine Freundin ist begeistert das da ein kleines Ding jetzt Schnee im Garten verschiebt.
Nein, ich hätte auch lieber an der Drehmaschine mir kleine Bolzen gedreht, das hätte alles aber erst nach Weihnachten geklappt. Es ist ja noch ein Großumbau geplant, der findet dann im Sommer statt, bis da hin hält mein Parallelogram das aus, und Schnee liegt eh nicht so lange geschockt

Grüße Fabian

__________________
Grüße Fabian
18.12.2010 11:31 Kawoom ist online E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Versteh ich doch smile

Ich verwende die Kingpins von Tamiya als billige Alternative.
http://www.modellbau-seidel.de/index.php...h=OK&mth3=sinfo

Tschöö
Jens
18.12.2010 15:08 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.002
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Alle Weihnachten gut überstanden?
Draußen lag schön viel Schnee, konnte also ordentlich schieben und mein neues Sternrad testen. Vorher verklebte das Sternrad immer ziemlich schnell mit Schnee und Eis. Seitlich sind am originalen Sternrad etwa 5mm Laufflächen neben dem Stern zur besseren Führung der Kette gewesen. Dort sammelte sich der Schnee immer ziemlich schnell und die Ketten hatten nur noch Kontakt zum Schnee, nicht mehr zum Antrieb selber. Diese Laufflächen hab ich kurzerhand abgedreht und auf jeder Seite eine Plastikplatte angeschraubt und die Konturen dann mit einer Feile nachgearbeitet. Bis jetzt ist alles super, die Sternräder verkleben kaum noch, selbst bei 10-15cm Neuschnee gabs kaum Probleme.
Hier mal die Bilder:

Dateianhänge:
jpg DSC00544.jpg (97 KB, 1.667 mal heruntergeladen)
jpg DSC00547.jpg (92,38 KB, 1.661 mal heruntergeladen)
jpg DSC00549.jpg (92,29 KB, 1.660 mal heruntergeladen)
jpg DSC00550.jpg (92,35 KB, 1.648 mal heruntergeladen)


__________________
Grüße Fabian
28.12.2010 17:17 Kawoom ist online E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
Sandokahn   Zeige Sandokahn auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-456.jpg

Dabei seit: 09.05.2009
Beiträge: 3.782
Maßstab: 1:8
Wohnort: Lichte

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Und fast genauso sieht das auch in Original aus ...

__________________
Grüße Sandro

Ihr Modell, Meine Mission!

Und ganz wichtig : KLICK

Mein Youtube-Kanal : KLICK

Meine Homepage
28.12.2010 22:01 Sandokahn ist offline E-Mail an Sandokahn senden Homepage von Sandokahn Beiträge von Sandokahn suchen Nehmen Sie Sandokahn in Ihre Freundesliste auf
André PB 300
Jungspund


Dabei seit: 01.06.2011
Beiträge: 21
Maßstab: 1:10
Wohnort: Oberhausen

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo,

ich bin der André und bin neu hier im Forum...

habe gerade diesen Beitrag hier gefunden und ich finde es schön das man hier auch Leute findet die sich für Pistenraupen interessieren...

Hier mal ein Foto von meinem Eigenbau...



Grüße André

__________________
Grüße André


[URL=http://www.pistenraupen-funktionsmodel.de.tl]
01.06.2011 16:14 André PB 300 ist offline E-Mail an André PB 300 senden Homepage von André PB 300 Beiträge von André PB 300 suchen Nehmen Sie André PB 300 in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo André!

Herzlich willkommen hier smile
Dein Eigenbau sieht super aus, stell ihn doch mal in einem eigenen Thema vor smile

Tschöö
Jens
01.06.2011 17:50 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.002
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Ah, die kommt mir doch aus dem Pistenraupenforum bekannt vor, oder?

Meine wird im Sommer endlich mal lackiert und noch ein wenig optisch verschönert, nur mit dem Großumbau auf 2 Antriebsmotoren wird es erstmal nichts, Baggerbau geht vor Augenzwinkern

__________________
Grüße Fabian
01.06.2011 18:14 Kawoom ist online E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
Sandokahn   Zeige Sandokahn auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-456.jpg

Dabei seit: 09.05.2009
Beiträge: 3.782
Maßstab: 1:8
Wohnort: Lichte

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Ich bin runde 8 Jahre Pistenraupe gefahren , also besser gesagt wir haben die Leupen geleupt großes Grinsen .
Und irgend eines fernen Tages werd ich mir mal nen Bully bauen Herz

__________________
Grüße Sandro

Ihr Modell, Meine Mission!

Und ganz wichtig : KLICK

Mein Youtube-Kanal : KLICK

Meine Homepage
02.06.2011 00:55 Sandokahn ist offline E-Mail an Sandokahn senden Homepage von Sandokahn Beiträge von Sandokahn suchen Nehmen Sie Sandokahn in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.002
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
So,
da draußen ja gefühlt schon Herbst ist, wird mal langsam an der Raupe weiter gebaut. Beim Baggerbau habe ich mir gleich 2 längere Achsen mit gedreht. Eins der vielen vielen Probleme am Antriebsstrang (hätte Kyosho ruhig wieder 2 Motoren verbauen können wie beim Graupner Bully) war die Spannung der kleinen Antriebskette. Die Achse der Sternräder steckt normalerweise in einem Plastikfuß, über den spannt man dann die Kette und schraubt alles mit nur einer M3er Schraube fest. Hat bei meinem Bully 2 Meter gehalten, danach war die Kette ohne Spannung, nach ein paar Kurven musste sie wieder neu aufgezogen werden, weil sie einfach abspringt. Als Ausweg hab ich den Plastikfuß durchbohrt, die neue Achse ist um das Stück länger und ich spann Metall auf Metall. Die ersten Testfahrten im Garten waren auch positiv. Ich sag mal vorsichtig Problem gelöst, wenn nicht nehme ich einen kleinen Alublock, der wird dann mit 2 Schrauben befestigt und fertig, tschüss Plastik.
Weiter ging`s mit dem einstellen der Lenkung. Macht echt keinen Spaß! Gelenkt wird, indem einen Seite mit einer kleinen "Scheibenbremse" abgebremst wird. Feinfühliges lenken gibt`s da kaum. Nur dank Baggerbau verzögert sich der Umbau auf 2 Motoren erst mal ein bischen, also muss ich mich damit zufrieden geben. (Jetzt geistern mir gerade 2 Raupenfahrwerke mit einem Knickgelenk im Kopf rum, mist!)
Die Tage wird eine kleine Box oder zumindest eine Akkuabdeckung gebaut, am besten noch ein wenig isoliert. Minustemperaturen und Akkus vertragen sich nicht so. Mal sehen, Platz ist nur kaum vorhanden.

Genug geschrieben, hier das mit den Achsen:

Dateianhänge:
jpg DSC00814.jpg (87,20 KB, 1.383 mal heruntergeladen)
jpg DSC00815.jpg (116 KB, 1.380 mal heruntergeladen)
jpg DSC00816.jpg (98 KB, 1.387 mal heruntergeladen)


__________________
Grüße Fabian
16.08.2011 20:45 Kawoom ist online E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
znarf   Zeige znarf auf Karte
Mitglied


Dabei seit: 23.01.2011
Beiträge: 27
Maßstab: 1:8
Wohnort: Ried

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
hallo ihr pistenraupen bauer
auch ich besitze eine raupe aus den 80er
es ist eine von schnappinger in 1:8
mit 34 ccm verbrenner von efra
kann mal ein foto einstellen

znarf
16.08.2011 21:30 znarf ist offline E-Mail an znarf senden Beiträge von znarf suchen Nehmen Sie znarf in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hi Fabian!

Jo, viel Kleinarbeit, aber ich denke, das lohnt sich.

Danke für die Info mit der Scheibenbremse - ich hatte überlegt, eine ähnliche Konstruktion zu verwenden in einem Projekt. Das werde ich wohl besser sein lassen.

Znarf:
Klar, neues Thema aufmachen und her damit Augenzwinkern

Tschöö
Jens
16.08.2011 23:17 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.002
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
@ Jens: Lass das definitiv! Pro Seite ein Motor, dazu einen schönen Regler und man hat keine Probleme mehr!

@ Znarf: Die will ich aber auch sehen, kenn nur die alte Graupnerraupe, aber nix in 1:8. Und ein paar Daten wie Geschwindigkeit und so sind auch willkommen Freude

__________________
Grüße Fabian
17.08.2011 20:18 Kawoom ist online E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Klar, hatte halt die Idee eines Schaltgetriebes...
Aber da müsste man dann doch nen Überlagerungsgetriebe machen. Neeee....
17.08.2011 22:31 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
André PB 300
Jungspund


Dabei seit: 01.06.2011
Beiträge: 21
Maßstab: 1:10
Wohnort: Oberhausen

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo,

also mein Bully hat 2 Motoren und dazu den Kettenfahrregler von Servonaut und ich muß sagen super fahr vergüngen... großes Grinsen

__________________
Grüße André


[URL=http://www.pistenraupen-funktionsmodel.de.tl]
25.08.2011 21:52 André PB 300 ist offline E-Mail an André PB 300 senden Homepage von André PB 300 Beiträge von André PB 300 suchen Nehmen Sie André PB 300 in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.002
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Das glaub ich dir gerne großes Grinsen

Hab heute gut was geschafft, auch wenn man davon nicht wirklich was sieht Augenzwinkern
Das Schild ist demontiert, das Parallelogramm in seine Einzelteile zerlegt, habe gerade noch den Akkukasten fertig geklebt, Schrauben am Schild gesenkt und 2 kleine U-Profile gebogen. Die kommen jeweils an ein Ende des Parallelogramms, dazwischen kommen alte Kabel, sieht dann alles etwas besser aus, Hydraulikattrappen für Anfänger RoflRoli
Die Senkkopfschrauben am Schild werten das Teil ordentlich auf! Bin echt begeistert, die Verschleißleisten werden auch noch mit welchen ausgestattet, muss die Schrauben aber noch bestellen. Und weil`s so schön aussieht, bekommt der Skidder auch welche am Polterschild verpasst, passt alles von der Blechstärke (jetzt ist Jens auch zufrieden Zunge raus )
Die nächsten Tage werden noch die Laufrollenhalter etwas abgeschmirgelt, momentan kommen ein paar Laufrollen immer wieder da dran. Die Federung wird auch noch härter eingestellt, falls das noch geht. Und dann kann der untere Teil endlich schwarz lackiert werden.

Ach ja, meine Regler für den Unterwagen vom CAT sind auch schon da, CTI ist echt ganz schön schnell! Morgen hol ich mir Akku- und Motorklemmen und ab geht die Probefahrt Freude

Dateianhang:
jpg DSC00820.jpg (98,44 KB, 1.225 mal heruntergeladen)


__________________
Grüße Fabian

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kawoom: 26.08.2011 17:34.

26.08.2011 17:34 Kawoom ist online E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.002
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Direkt noch mal ne Frage hinterher.

Im Moment ist das Schild ja über Schrauben "gelagert", das Spiel stell ich über die Mutter ein, zwischen den beweglichen Teilen sitzen U- Scheiben. Ich habe jetzt bei der Demontage gesehen, dass die U- Scheiben sich in die feststehenden Teile reinfressen, trotz Schmierung. Ich kann die aber nicht loser anschrauben, da sonst alles gut Spiel hat. Macht es Sinn Gleitlager mit Bund (von IGUS 3mm Wellendurchmesser; 2,7mm Lagerbreite, davon 0,75mm Bundbreite) einzubauen? So komm ich von den U- Scheiben weg. Das Problem ist nur, dass das Parallelogramm aus 4Kant Rohren besteht. Oder soll ich lieber die Rohre vorne und hinten füllen? Würde dafür dann Bauschaum oder Spachtelmasse nehmen und dann einfach durchbohren.
Die Schrauben bleiben allerdings drin, gab damit bis jetzt keinerlei Probleme, auch wenn Bolzen oder ähnliches schöner sind. Bei den Tamiya Kingpins ist das Problem, sind sie zu lang hab ich Spiel, sind sie zu kurz ist das Rohr nur auf einer Seite gelagert und ich hab wieder Spiel.
Ist halt nur irgendwie blöd, da die Schrauben ja kleiner sind als das Gleitlager selbst und ich dann nur den Bund wirklich bräuchte...

__________________
Grüße Fabian

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Kawoom: 26.08.2011 18:23.

26.08.2011 17:56 Kawoom ist online E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.002
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Ich habe mich jetzt für die Gleitlager entschieden. Die Stangen werden mit Bauschaum ausgefüllt, danach bohr ich die Löcher auf und reibe alles passend auf Maß. Die Lager hab ich mir gerade schon bestellt.
Als ich mir die Antriebsketten mal genauer angeschaut habe, hab ich erst mal bemerkt, dass die schräg laufen. Die Zahnräder sind fast 2mm versetzt gewesen! Habe ich gerade erst mal nachgearbeitet, Zahnrad gekürzt, sodass die Kette wieder gerade läuft. Den neu entstandenen Schlitz hab ich mit eine U-Scheibe überbrückt. Jetzt läuft der Antriebsstrang wieder schön leichtläufig und gerade. Leider hab ich an einer Seite zu viel abgenommen, das Ersatzteil ist aber schon bestellt Augenzwinkern
Die Akkukiste ist auch fertig, muss aber noch etwas nachgearbeitet werden, Bilder gibt es dann die Tage.

__________________
Grüße Fabian
28.08.2011 16:03 Kawoom ist online E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
Seiten (12): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Baustelle.de » Modelle » Alles andere was sonst nirgends reinpasst » [1:12] Pistenraupe

Views heute: 88.177 | Views gestern: 106.541 | Views gesamt: 134.240.796

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Designed by MyGEN24.de & timo-reinelt.de | Convert by Synoxis