RC-Baustelle.de
Registrierung Mitgliederliste Suche Zur Startseite
RC-Baustelle.de » Modelle » Unimogs und Traktoren sowie deren Anbaugeräte » [1:8] Claas Xerion 1:8 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): « erste ... « vorherige 9 10 [11] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Claas Xerion 1:8 21 Bewertungen - Durchschnitt: 6,48
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
190ger_freund   Zeige 190ger_freund auf Karte
Routinier


Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 320
Maßstab: 1:8
Wohnort: 93413 Cham

Themenstarter Thema begonnen von 190ger_freund
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Guten Morgen,
ich will mal 3 Videos hier posten, die ich in letzter Zeit aufgenommen habe,
der Hydraulikdruck des Systems muss noch etwas angehoben werden, damit
der Hakenlift das Gewicht vom Stand aus selbst hochdrücken kann, ansonsten
funktioniert alles wie gewünscht.

Von mir noch 3 Videos:


Video 1

Video 2

Video 3

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von 190ger_freund: 11.11.2016 07:36.

11.11.2016 06:30 190ger_freund ist offline E-Mail an 190ger_freund senden Homepage von 190ger_freund Beiträge von 190ger_freund suchen Nehmen Sie 190ger_freund in Ihre Freundesliste auf
190ger_freund   Zeige 190ger_freund auf Karte
Routinier


Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 320
Maßstab: 1:8
Wohnort: 93413 Cham

Themenstarter Thema begonnen von 190ger_freund
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo,
da ich schon lange nichts mehr hören lassen habe, will ich hier auch mal wieder etwas posten:

Der Xerion steht derzeit beim Kundendienst, da er das ganze Jahr 2017 fleißig
im Einsatz war, in diesem Zuge wird es einen neuen Rahmen geben, und die
Karosse wird auch weitergebaut.

meine Homepage wird etwa alle 4-6 Wochen aktualisiert, dort tut sich also öfters etwas, als hier im Forum.

Desweiteren bekommt er nochmal eine neue Kabine, jetzt komplett
selbst konstruiert, da die Daten aus dem PC-Spiel-Mode-Fahrzeug zu sehr
abgewichen haben.

Dateianhänge:
jpg IMAG2208.jpg (149,20 KB, 1.367 mal heruntergeladen)
jpg IMAG2220.jpg (149,39 KB, 1.349 mal heruntergeladen)
jpg IMAG2225.jpg (133 KB, 1.373 mal heruntergeladen)
jpg Xerion_1.jpg (111 KB, 1.341 mal heruntergeladen)
jpg Xerion_2.jpg (65 KB, 1.339 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von 190ger_freund: 04.01.2018 16:34.

04.01.2018 16:32 190ger_freund ist offline E-Mail an 190ger_freund senden Homepage von 190ger_freund Beiträge von 190ger_freund suchen Nehmen Sie 190ger_freund in Ihre Freundesliste auf
190ger_freund   Zeige 190ger_freund auf Karte
Routinier


Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 320
Maßstab: 1:8
Wohnort: 93413 Cham

Themenstarter Thema begonnen von 190ger_freund
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo,
mittlerweile sind die Halterungen der Hydraulikkomponenten und des Getriebes für den neuen Rahmen feritg, die Teile des neuen Rahmens wurden bereits in Auftrag gegeben.





Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von 190ger_freund: 05.06.2018 07:04.

05.06.2018 07:01 190ger_freund ist offline E-Mail an 190ger_freund senden Homepage von 190ger_freund Beiträge von 190ger_freund suchen Nehmen Sie 190ger_freund in Ihre Freundesliste auf
190ger_freund   Zeige 190ger_freund auf Karte
Routinier


Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 320
Maßstab: 1:8
Wohnort: 93413 Cham

Themenstarter Thema begonnen von 190ger_freund
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Die geruckten Lenkzylinder sind nun auch fertig, diese ersetzen die alten Hydraulikzylinder,
da diese bei der Allradlenkung mit der Syncronisation nicht harmonierten.

hier wird eine verchromte 10mm Kolbenstange in Gleitlagerbuchsten von einem 60kg Servo
über Kugelkopfumlenkung bewegt.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von 190ger_freund: 07.06.2018 10:07.

06.06.2018 11:32 190ger_freund ist offline E-Mail an 190ger_freund senden Homepage von 190ger_freund Beiträge von 190ger_freund suchen Nehmen Sie 190ger_freund in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.021
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Warum hast du die nicht direkt gedreht und einmal dann eingefräst? Die Druckteile sehen sehr grob aus finde ich Augen rollen

__________________
Grüße Fabian
06.06.2018 22:44 Kawoom ist offline E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
hänger
nina
Eroberer


Dabei seit: 15.11.2013
Beiträge: 63
Maßstab: 1:8
Wohnort: D´´dorf

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo,

sehr schöne Videos und auch ein
sehr schöner Hänger im Video 3 , wo ist der her, bzw. ist der zu verkaufen?
07.06.2018 06:42 nina ist offline E-Mail an nina senden Beiträge von nina suchen Nehmen Sie nina in Ihre Freundesliste auf
190ger_freund   Zeige 190ger_freund auf Karte
Routinier


Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 320
Maßstab: 1:8
Wohnort: 93413 Cham

Themenstarter Thema begonnen von 190ger_freund
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo,

@ Kawoom:

Da ist des mit kurz mal Drüberdrehen und Fräsen nicht abgetan, jeder Zylinder hat noch 12 Stück
M3 Gewindelöcher im Lochkreis, dann noch die Deckel anfertigen,......
die Teile zu drucken ist ein Zeitaufwand für mich von 5 Minuten, an der Drehe und Fräse
steh ich da mindestens 3 Stunden,.... da ich keine eigenen Maschinen habe muss ich hier
auch erst mal eine freie Zeit finden.
Eine Belastung bekommen die Atrappen nicht ab, da diese ja auch Lackiert werden, sieht man
später von der Oberfläche nichts mehr, zudem sieht man die Zylinder im Fahrbetrieb sowieso nicht.

@nina:
Das Grundgestell mit der Mechanik ohne Rahmen stammt von Matthias (opcmatsche)
das Fahrwerk, die Gleitauflagen und die Hydraulik habe ich selbst erstellt, sowie die verschiedenen
Mulden, Platformen, die ich habe.
Verkauft wird davon nichts, sonst hat mein Xerion ja keinen Hänger mehr. Augen rollen

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von 190ger_freund: 07.06.2018 11:05.

07.06.2018 10:03 190ger_freund ist offline E-Mail an 190ger_freund senden Homepage von 190ger_freund Beiträge von 190ger_freund suchen Nehmen Sie 190ger_freund in Ihre Freundesliste auf
nina
Eroberer


Dabei seit: 15.11.2013
Beiträge: 63
Maßstab: 1:8
Wohnort: D´´dorf

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Sehr schön der Hänger, wollte mir Arbeit sparen.
07.06.2018 12:07 nina ist offline E-Mail an nina senden Beiträge von nina suchen Nehmen Sie nina in Ihre Freundesliste auf
190ger_freund   Zeige 190ger_freund auf Karte
Routinier


Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 320
Maßstab: 1:8
Wohnort: 93413 Cham

Themenstarter Thema begonnen von 190ger_freund
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Heute ist der Kabinenhalter für das Heck und die Schutzblechhalter fertig geworden,
diese habe ich gleich mal Probeweise auf die Platte am Rahmen geschraubt, jetzt müssen
die Teile noch geschliffen und lackiert werden.

15.06.2018 13:56 190ger_freund ist offline E-Mail an 190ger_freund senden Homepage von 190ger_freund Beiträge von 190ger_freund suchen Nehmen Sie 190ger_freund in Ihre Freundesliste auf
190ger_freund   Zeige 190ger_freund auf Karte
Routinier


Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 320
Maßstab: 1:8
Wohnort: 93413 Cham

Themenstarter Thema begonnen von 190ger_freund
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
So, der 3-Teilige Mittelaufbau ist nun auch gedruckt, hier fehlen nur noch Kleinigkeiten vor dem lackieren.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von 190ger_freund: 28.06.2018 16:25.

27.06.2018 07:53 190ger_freund ist offline E-Mail an 190ger_freund senden Homepage von 190ger_freund Beiträge von 190ger_freund suchen Nehmen Sie 190ger_freund in Ihre Freundesliste auf
190ger_freund   Zeige 190ger_freund auf Karte
Routinier


Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 320
Maßstab: 1:8
Wohnort: 93413 Cham

Themenstarter Thema begonnen von 190ger_freund
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
So,
heute mal probesitzen der einzelnen Teile, hier und da gehören noch ein paar mm nachgebesert,
aber im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden.


Hier die Grundplatte die von unten an den Rahmen geschraubt wird, daher zur Wartung
immer demontierbar bleibt.



Das Getriebe wird von oben eingesetzt, die Hydraulikkomponenten rechts und links
an den Rahmen geschraubt, alle Leitungen werden mit Steckkuplungen versehen,
um bei Wartung kein Ölgepansche zu veranstalten.



Verankerung der Motorhabe, diese funktioniert wie gewünscht, vorne anheben
und nach vorne wegziehen.



Ansicht von vorne, mit Motorhabe und Mittelaufbau sowie Kotflügelhalter und Kabinenstütze



Ansicht von hinten, mit Motorhabe und Mittelaufbau sowie Kotflügelhalter und Kabinenstütze

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von 190ger_freund: 28.06.2018 16:33.

28.06.2018 16:28 190ger_freund ist offline E-Mail an 190ger_freund senden Homepage von 190ger_freund Beiträge von 190ger_freund suchen Nehmen Sie 190ger_freund in Ihre Freundesliste auf
Choeli
König


images/avatars/avatar-663.jpg

Dabei seit: 12.08.2008
Beiträge: 851
Maßstab: 1:8

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Das sieht sehr vielversprechend aus großes Grinsen
15.07.2018 12:25 Choeli ist offline E-Mail an Choeli senden Beiträge von Choeli suchen Nehmen Sie Choeli in Ihre Freundesliste auf
190ger_freund   Zeige 190ger_freund auf Karte
Routinier


Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 320
Maßstab: 1:8
Wohnort: 93413 Cham

Themenstarter Thema begonnen von 190ger_freund
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Die Front und das Heck wurden per Schweißpunkte bereits fixirt, jetzt muss dann nur noch
mit WIG alles sauber geschweißt werden.



16.07.2018 08:51 190ger_freund ist offline E-Mail an 190ger_freund senden Homepage von 190ger_freund Beiträge von 190ger_freund suchen Nehmen Sie 190ger_freund in Ihre Freundesliste auf
190ger_freund   Zeige 190ger_freund auf Karte
Routinier


Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 320
Maßstab: 1:8
Wohnort: 93413 Cham

Themenstarter Thema begonnen von 190ger_freund
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
So, auch mit der Kabine geht es weiter,
den Kabinerahmen habe ich drucken lassen, da ich diesen möglichst als Einzelteil haben wollte und ich selbst keinen so großen Druckbereich habe, vielen Dank an die Firma cr-ingenieurbuero


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von 190ger_freund: 09.01.2019 06:52.

09.01.2019 06:49 190ger_freund ist offline E-Mail an 190ger_freund senden Homepage von 190ger_freund Beiträge von 190ger_freund suchen Nehmen Sie 190ger_freund in Ihre Freundesliste auf
190ger_freund   Zeige 190ger_freund auf Karte
Routinier


Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 320
Maßstab: 1:8
Wohnort: 93413 Cham

Themenstarter Thema begonnen von 190ger_freund
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Winterdienst 2019,
auch der Xerion kommt bei nassem Schnee an die Grenzen.

(war aber auch umgerechnet über 1m hoch)

Xerion Winterdienst 2019
11.02.2019 06:33 190ger_freund ist offline E-Mail an 190ger_freund senden Homepage von 190ger_freund Beiträge von 190ger_freund suchen Nehmen Sie 190ger_freund in Ihre Freundesliste auf
tömchen
Haudegen


images/avatars/avatar-1117.jpg

Dabei seit: 27.12.2006
Beiträge: 739
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Ich finds trotzdem erstaunlich, wieviel da geht. Noch dazu ohne Ketten.
Auch wenn man Videos von kleineren 1:14ern sieht, wie die selbst nassen Schnee von der Fahrbahn schälen...

Ich hatte vor vielen Jahren so viel Bedenken, daß es da nur Durchdrehen und seitliches Versetzen bei schräggestelltem Schild gibt, daß ich gleich auf eine Fräse losgegangen bin, ohne ein Schneeschild zu bauen. Heute denke ich, Schneeschild wäre auch mal schön zum spielen.

Übrigens, zum Fräsen-Motor hatte ich Dir ja schon auf Youtube geschrieben, aber mir fiel nochmal spykerworkshop.com ein. Da besorgt es leistungsmäßig ein einziger Motor in RC-Car-Größe, und die Videos zeigen echt schöne Funktion.
12.02.2019 09:44 tömchen ist offline E-Mail an tömchen senden Homepage von tömchen Beiträge von tömchen suchen Nehmen Sie tömchen in Ihre Freundesliste auf
190ger_freund   Zeige 190ger_freund auf Karte
Routinier


Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 320
Maßstab: 1:8
Wohnort: 93413 Cham

Themenstarter Thema begonnen von 190ger_freund
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hier mal ein paar neue Bilder vom Xerion,

auch ein kleines Video gibt es dazu:Kabine drehen

Dateianhänge:
jpg IMG_20190221_130853.jpg (119 KB, 225 mal heruntergeladen)
jpg IMG_20190221_130900.jpg (123,15 KB, 224 mal heruntergeladen)
jpg IMG_20190221_130846.jpg (126 KB, 220 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von 190ger_freund: 22.02.2019 08:41.

22.02.2019 08:08 190ger_freund ist offline E-Mail an 190ger_freund senden Homepage von 190ger_freund Beiträge von 190ger_freund suchen Nehmen Sie 190ger_freund in Ihre Freundesliste auf
joergl   Zeige joergl auf Karte
Doppel-As


images/avatars/avatar-1124.jpg

Dabei seit: 15.03.2007
Beiträge: 130
Maßstab: 1:8
Wohnort: Langenfeld/Rhld.

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Sehr schön, ich freue mich schon darauf den irgendwann mal live zu sehen!

Gruß
Jörg

__________________
Scania 143M MB Trac 1100
24.02.2019 22:23 joergl ist offline E-Mail an joergl senden Homepage von joergl Beiträge von joergl suchen Nehmen Sie joergl in Ihre Freundesliste auf
Seiten (11): « erste ... « vorherige 9 10 [11] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Baustelle.de » Modelle » Unimogs und Traktoren sowie deren Anbaugeräte » [1:8] Claas Xerion 1:8

Views heute: 31.088 | Views gestern: 46.411 | Views gesamt: 152.608.412

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Designed by MyGEN24.de & timo-reinelt.de | Convert by Synoxis